Powered by OpenTable: Restaurantreservierungen. Hier geht's los.
Restaurant-Reservierungen: Sofort, zuverlässig und kostenlos.
  • Steakhaus Angusto

  • Online-Reservierungen

Steakhaus Angusto
Steakhaus Angusto

  • Restaurantart: Gutbürgerliches Restaurant
  • Website: http://www.steakhaus-angusto.de/
  • E-Mail: info@steakhaus-angusto.de
  • Telefon: 02212724544
  • Öffnungszeiten: Montag - Sonntag 11:00 Uhr - 0:00 Uhr
  • Zahlungsmethoden: American Express, Diners Club, EC-Karte, MasterCard, Visa
  • Küche: Steakhaus, Argentinisch, Steak
  • Kleidung: Legere Geschäftskleidung
  • Laufkunden werden akzeptiert: Ja
  • Mehr Details: Bier, Café, familienfreundliches Restaurant, Hunde erlaubt, Nebenräume, Nichtraucher-Restaurant, Raucherbereich, Terrasse/Im Freien, Wein

So kommt man hin

  • Öffentliche Verkehrsmittel: U-Bahn Dom/Hauptbahnhof und U-Bahn Heumarkt
  • Parkmöglichkeiten: Parkgarage
Das schreibt Steakhaus Angusto
Im Herzen Kölns, der historischen und romantischen Kölner "Altstadt" direkt an der Rheinpromenade.

Geniessen Sie bei uns im südamerikanischem Ambiente verschiedene Spezialitäten vom Grill: Rind, Lamm, Schwein, Geflügel & Fisch.

Bei uns erhalten Sie garantierte Frische und Top-Qualität aus natürlicher Aufzucht.Mehr
Foodspotting Bilder
Alle Bilder >
ausgezeichnete Bewertungen
  • "Wir haben einen Tisch für 2 Personen für Silvester reserviert. Leider erhielten wir den undankbarsten Tisch im gesamten Restaurant, im Durchgang der Kellner und im direkten Zug der Eingangstür, die auf Grund des großen Außenbereichs alle 2 Minuten aufgerissen und wieder zugeknallt wurde. Dahingegen bekamen teils Gäste ohne Reservierung bessere Tische zugewiesen. Zudem waren die Kellner unfreundlich und man hatte das Gefühl nur abgefertigt zu werden. Allgemein war das gesamte Personal sehr hektisch, unorganisiert und unaufmerksam. Jedoch war das Essen (Rumpsteak) sehr lecker! Allerdings stimmen die Angebote und Preise auf der Homepage nicht mit der Speisekarte vor Ort überein. Alles in allem waren wir schon sehr enttäuscht."
    besucht am 31.12.2013
  • "Das Essen war sehr schmackhaft, die Bedienung sehr freundlich und aufmerksam. Der Tisch, den wir an Silvester gegen 21.15 Uhr zugewiesen bekamen, lag im Eingangsbereich, wohl der schlechteste im gesamten Lokal. Durch das ständige Raus und Rein der Gäste und der Bedienung für den Außenbereich war es an diesem Tisch kalt und zugig."
    besucht am 31.12.2013
  • "wir hatten einen Tisch an Silvester reserviert. Als wir dort angekommen waren, schauten wir uns die Karte draußen an um uns schon mal etwas auszusuchen. Wir mussten mit entsetzen feststellen, das es eine Sonderkarte gab ! Alles besonders teuer ! Ich zahle ja gern an solch einen Tag 5 € mehr aber das war sehr übertrieben ! Wir haben uns umgedreht und sind ne Bratwurst auf dem Weihnachtsmarkt essen gegangen. Tolles Köln aber das Restaurant empfehle ich nicht weiter ! Keine Ahnung ob es schmeckt, will ich auch nicht mehr wissen. Gruß aus Hannover"
    besucht am 31.12.2013
  • "Das schlechteste Steakhaus, was ich je gesehen habe. Wir haben eine Tisch reserviert gehabt und auch bekommen. Jedoch war der Raum sehr klein und der Tische genau in der Mitte des Raumes. Wir haben uns wie auf dem Präsentierteller gefühlt. Außerdem war der Tisch so klein, das zwei normal große Teller nicht auf den Tisch gepasst haben und man hatte Null Platz um sich mal ein bisschen zu bewegen. Der Service war wirklich miserable. Der Kellner war total überfordert mit den wenigen Gästen die oben in dem Raum saßen und hat die Hälfte der Bestellungen vergessen. Man wartet auf ein popeliges Glas Wasser sage und schreiben 20 Minuten. Also alles in einem ist dieser Laden NICHT EMPFEHLENSWERT!"
    besucht am 30.11.2013
  • "Leider lagen wir mit unserer Restaurantauswahl völlig daneben! Die Preise vor Ort überstiegen das Angebot von der Homepage teilweise um über 30%. Obwohl wir in der Online Anmeldung darauf hingewiesen haben, dass wir mit 2 Erwachsenen und zwei Kindern kommen werden, gab es keine Kinderkarte! Die Kinderkarte war lediglich Online einsehbar! Die Toiletten waren im katastrophalen Zustand, auf der Damentoilette war die Brille abgerissen und in die Ecke geworfen worden. Die Hygiene lässt zu wünschen übrig. Die Zubereitung unserer Gerichte hat über 45 Minuten gedauert, obwohl wir keine besonderen Wünsche hatten! Die Gerichte haben geschmeckt, jedoch war der Abend da schon für uns abgehakt! Schade nur, dass ein toller Tag in Köln so enden musste!"
    besucht am 30.11.2013
  • "Das Steak war gut aber nicht schön angerichtet. Ein Stück Fleisch, eine Kartoffel in Alufolie mit Quark. Fertig. Das Bier war lauwarm. Muss aber sagen, dass wir um 23:30h die letzten Gäste waren. Die Bedienung war sehr nett."
    besucht am 22.11.2013
  • "Wir waren zu viert im Steakhaus essen, die Begrüßung vor der Tür war freundlich. Der reservierte Tisch lag im voll gequetschten Eingangsbereich, dauernder Luftzug, vorhandener Vorhang wurde auch nicht auf Bitten geschlossen. Zusätzlich zog dauernd kalte Luft vom Eingangsbereich herüber. Der Vorhang der dort hing wurde trotz Bitten nicht geschlossen. Getränke mussten 3mal bestellt werden, bis Sie endlich kamen, standen dann aber doppelt auf der Rechnung. Trotz des Platzes am Thekenausgang wurden wir kaum beachtet, Blickkontakt wurde gemieden. WC (der Herren) schien zwar optisch sauber, der Geruch erinnerte aber eher an Bahnhofstoilette. Zugegeben, dass Essen war gut, der Service drum herum hat das Essenserlebnis aber gründlich versaut."
    besucht am 31.03.2013
  • "da meine Bewertung zu lang ist - warum auch immer - schauen Sie auf GYPE, dort habe ich eine Bewertung abgegeben"
    besucht am 24.03.2013
  • "Leider wurde die schlechte Bewertung bestätigt zum Essen: Brot mit der komischen Kräuterbutter hätte man sich sparen können,Salat war so wie er aussah morgens schon vorbereitet worden,die Hauptspeise war OK. Das Bier schmeckte schal und war mir zu warm. Der Kellner stand lieber draussen rauchte und erzählte mit dem Nachbarkellner obwohl wir die einzigen Gäste waren schien er es nicht nötig zu haben sich um uns zu kümmern.Die Krönung war dann nachdem wir bezahlt hatten lief er sofort wieder hinaus- wir direkt dahinter- und anstatt die Türe aufzuhalten und uns zu verabschieden lässt er die Türe vor meiner Nase fallen. Fazit das brauch man nicht nochmal habe zwar noch einen Gutschein aber ich glaube den lasse ich lieber verfallen !"
    besucht am 24.02.2013