Nicht verfügbar auf OpenTable

Leider ist dieses Restaurant nicht Teil des OpenTable-Reservierungsnetzwerks.
Wenn Sie möchten, senden wir Ihnen eine E-Mail, wenn dieses Restaurant dem OpenTable-Netzwerk beitritt.
Ist das Ihr Restaurant? Anspruch auf Eintrag erheben

Dauerhaft geschlossen - Atelier Wilma

4.6
51 Bewertungen
icon/ic_price_rangeCreated with Sketch.
51 Euro und darüber
icon/ic_cuisineCreated with Sketch.
Moderne europäische Küche
Top-Etiketten:
  • Kreative Küche
  • Besondere Anlässe
  • Passend für Feinschmecker

Ähnliche Restaurants

Restaurant-Info

Dieses Restaurant ist dauerhaft geschlossen. Frankfurt's and Germany's first high end super casual restaurant - come in and find out!
Restaurantart
Gehobenes Restaurant
icon/ic_cuisineCreated with Sketch.
Küchen
Moderne europäische Küche, Moderne französische Küche
icon/ic_clockCreated with Sketch.
Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 12:00 Uhr – 14:30 Uhr, 18:00 Uhr – 22:00 Uhr
Samstag - Sonntag: Ruhetag
icon/ic_phoneCreated with Sketch.
Telefonnummer
069/97691676
icon/ic_new_windowCreated with Sketch.
icon/ic_paymentCreated with Sketch.
Zahlungsmethoden
American Express, Diners Club, EC-Karte, MasterCard, Visa
icon/ic_dress_codeCreated with Sketch.
Kleidung
Lässig-elegante Kleidung
icon/ic_locationCreated with Sketch.
icon/ic_neighborhoodCreated with Sketch.
icon/ic_public_transitCreated with Sketch.
Öffentliche Verkehrsmittel
nächste Haltestelle: Schweitzer Platz
Weitere Details
Chef's Table, Nebenräume, Nichtraucher, Sitze an der Bar, Wein
Was 51 Gäste sagenBewertung schreiben
Bewertungen insgesamt
4.6Basierend auf kürzlich erfolgten Ratings
4.7
Essen
4.6
Service
4.3
Ambiente
4.3
Preis-Leistung
Lärm · Ruhig
94 % der Gäste würden das Restaurant einem Freund empfehlen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
Sortieren nach
Neueste
Filter
5.0Besucht am 13. Dezember 2017

As good as ever. Wonderful suprises in every course of a menu that features modern versions of German dishes and new additions. Wine pairings are right on target with a variety of German wines with lesser known appellations. A great experience.

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 21. November 2017

Waren die einzigen Gäste im Restaurant und haben uns sehr wohl gefühlt. Tolles Essen (Pulpo war der beste den ich je hatte!), schön abgestimmtes 4-Gänge-Überraschungsmenü. Weinauswahl sehr gut. Service sehr freundlich und zwanglos. Wir kommen wieder!

Melden
Hilfreich
2.0Besucht am 20. Oktober 2017

wir haben als erstes darauf hingewiesen, dass mein Mann eine hochgradige Fischeiweißallergie hat,dann kam der Gruß aus der Küche eine Algenbutter normal kein Problen,nachdem wir gekostet hatten, dachten unsere Freunde und ich, daß da auch Sardellen drin sind, auf nachfragen kam die Antwort, daß weiß ich nicht, die machen wir nicht selber!!!!!!
Das Essen war lauwarm, auf kalten Tellern, auf Nachfragen die Antwort, wir haben keine Möglichkeit Teller vorzuwärmen !!!!
Wir waren in einem Sternelokal - mehr möchte ich nicht sagen

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 29. September 2017

Sehr lecker, kann man nur empfehlen . Der Wein hat toll zu dem Menue gepasst. Der Kellner war sehr freundlich. Wir waren zum Mittagessen es waren wenige Personen im Restaurant für ein Drei-Gänge-Menue sollte man aber trotzdem mindestens eine Stunde einplanen

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 28. September 2017

Wir haben unseren Hochzeitstag bereits Mittags gefeiert und haben das 4-Gang-Menü mit Weinbegleitung gewählt. Wir haben keine große Erfahrung mit Sterne-Restaurants, aber wir haben in unserem Leben noch nie so gut gegessen. Die Weinauswahl war einfach perfekt. Vielen herzlichen Dank für das unvergessliche Erlebnis.

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 5. September 2017

Einfach Bombe!
Extrem leckeres und kreatives Essen.
Ausgewogene Weinbegleitung.
Klasse Service mit direktem Bezug zum Sternekoch.
⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 8. Juni 2017

Unglaublich kreativer Chef mit hoch interessanten kulinarischen Kompositionen und Verfeinerungen traditioneller Gerichte und Konzepte. Eine extrem kompetente Restaurantleiterin. Eine bemerkenswerte Weinkarte. Alles in allem, eine perfekte Inszenierung eines außergewöhnlichen Gourmet-Erlebnisses.

Melden
Hilfreich
3.0Besucht am 26. Mai 2017

Beim Surprise Menue war die Kommunikation mit dem Service anstrengend. Eigentlich wollte man nicht wirklich wissen, was wir nicht essen oder gerne essen. Wir sollten mit dem zufrieden sein, was uns aufgetischt wird. Die Küche hat uns dann positiv überrascht. Auge und Zunge wurden oft verwöhnt (auf die Brotsuppe kann man verzichten, der Fisch war zu roh, die Entenbrust dafür ausgezeichnet ). Die Weinbegleitung war gut aber nichts Besonderes. In Summa waren wir zufrieden und kommen gerne wieder.

Melden
Hilfreich
4.0Besucht am 15. Mai 2017

Die Küchenleistung schwankt zwischen nur durchschnittlich und wirklich hervorragend hin und her. Unvergesslich das perfekt zubereitete Koberind. Die Weinbegleitung hat mich nicht überzeugt. Das Restaurant erinnert an eine Kneipe, die Tische sind klein und die Stühle nicht sehr bequem. Der sehr hohe Preis von fast 200 Euro pro Nase erscheint mir nicht gerechtfertigt. Die Küche kann konsistenter werden und wenn dann das Restaurant noch gemütlicher und farblich attraktiver gestaltet wird, dann ist das Atelier Wilma den Preis auch wert.

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 15. Mai 2017

Wir waren positiv überrascht und hatten einen schönen Hochzeitstag!
Der Service war gut und sogar der Chef persönlich war anwesend und kam öfter an die Tische.
Sehr gute Qualität von Essen und Wein und eine kreative Anrichtung.

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 7. April 2017

Sehr nettes und aufmerksames Personal.
Leckere Gerichte und ein schönes kleines Restaurant.
Sind aus dem Saarland angereist und war die Reise wert.
Sehr gerne wieder!
Danke für den tollen Abend.

Melden
Hilfreich
4.0Besucht am 5. April 2017

Sehr schönes Überraschungsmenü mit 6 Gängen. Generell eine sehr entspannte Atmosphäre (außer dass wir großes Pech mit unseren Tischnachbarn hatten, die betrunken und ausfällig wurden..)

Melden
Hilfreich
3.0Besucht am 27. März 2017

Anspruch und Wirklichkeit stimmen nicht überein. Es gib nur noch Überraschungsmenüs, die von der Küchencrew gut ausgeführt werden. Der Chef des Hauses wird seltens beim Kochen gesehen. Der Rest der Crew ist bemüht und freundlich, aber mit der Gesamtsituation überfordert. Das Restaurant hatte mal einen Stern verdient, aber nicht mehr 2017.

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 16. März 2017

Außergewöhnlicher Abend nicht nur mit besonderem Essen, sondern auch mit tollen Machern, die ihren Laden mit Leidenschaft führen. Jedem Gast ist ein sehr individuelles Erlebnis, was Service und Menu angeht, sicher.

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 1. März 2017

Excellent food! There was a special lunch menu but we opted for the 4-course menu with wines. The food was innovative, delicious and the menu perfectly put together. The wines to compliment were a mix of German and French wines and were very well match. We even had the chance to contrast two German Sauvignon Blancs. The restaurant was able to work around my wheat allergy, too.
If you enjoy chef menu's, then this is a the place to eat!

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 24. Februar 2017

Wir hatten einen ganz besonderen 5-stündigen Abend. Die kleinen Zwischengerichte, die offiziell nicht beim 6-Gang Menü standen waren eine tolle Überraschung. Die Weinberatung war zwanglos aber sehr fundiert und interessant. Der Koch, der die Gänge teilweise präsentiert hat war überaus sympathisch. Das Essen war größtenteil wirklich Sterneküche. Lediglich der Fleisch-Hauptgang war durchschnittlich, was für diesen Gang natürlich recht enttäuschend war.
Ansonsten ist das Lokal absolut weiter zu empfehlen, was wir auch schon getan haben.

Melden
Hilfreich
3.0Besucht am 21. Februar 2017

Herr Riemenschneider fehlte wie immer. Die Küche leitet nun der ehemalige Serviceleiter. Bei
den Speisen kommen die Saucen sehr kurz. Der Sevice ist jung, aber sehr bemüht. So kommt man in den Genuß. das der "Chefkoch" einspringt. Ein Restaurant auf dem absteigenden Ast.
Der Stern vom Vorjahr ist verglüht.

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 9. Februar 2017

Es hat rundum alles gestimmt. Das 6-Gänge-Menü mit den zusätzlichen 2 Amuse Bouche und dem zusätzlichen Sorbet war großartig - sowohl optisch wie auch geschmacklich. Der junge Sommelier hat durch seine erfrischende aber trotzdem äußerst kompetente Art den Abend (nicht nur durch seine Weinvorschläge) wunderbar abgerundet. Die Lokation besticht durch ein gemütliches familiäres Ambiente.

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 9. Februar 2017

This was a unique experience for at least two reasons: First, the chef had extensive contact with the guests, describing the dishes and engaging in discussion. Second, the six course menu of unique dishes ended up being nine including supplements. Fantastic!

Melden
Hilfreich
3.0Besucht am 1. Februar 2017

Leider nur durchschnittliches Essen, keine besonderen Zutaten und die Präsentation und die Zubereitung hatte ich mir hochwertiger vorgestellt.
Unglücklicherweise hatten wir einen vorlauten Service, der uns einreden wollte, was wir essen und trinken sollen.

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 30. Januar 2017

Wir hatten 12 Gänge mit Weinbegleitung.
In noch keinem Gourmetrestaurant haben wir uns schon beim ersten Besuch so wohl gefühlt.
Alle negativen Bewertungen müssen ohne vorherigen Besuch erstellt worden sein. Vermutlich waren die "Mein Lokal, dein Lokal" Zuschauer schon bei der Zubereitung der Vorspeise überfordert und haben daher das Restaurant abgestraft.

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 30. Januar 2017

Ich war das erste mal bei euch, das acht Gänge Menü wurde mit von 18:00 - 23:00Uhr serviert. Das war für mich etwas zu lang. Vielleicht sollte man den Gast voher fragen wieviel Zeit er bei euch verbringen möchte und dann schauen ob man das Menü in dem Zeitrahmen serviert bekommt oder ein kleineres Menü vorschlagen.

Melden
Hilfreich
3.0Besucht am 27. Januar 2017

Wir hatten eine 4-gängige Menüfolge. Gang 1 (geschmacksarme Jakobsmuschelstreifen auf langweiligem, unfreiwillig al dente geratenem Kartoffelsalat) war sehr schwach, die anderen Gänge solide; aber viel zu wenig "Wow-Gefühle". Strictly overrated!

Melden
Hilfreich
1.0Besucht am 20. Januar 2017

Sorry to say that but I do not understand why this restaurant has one Michelin star. Overall an absoute disaster. The food is well below average and does not provide any suprising twist which I expect from a Michelin starred location. I cannot recommend to go there.

Melden
Hilfreich
4.0Besucht am 19. Januar 2017

Essen ausgezeichnet, obwohl der Herr des Hauses fehlte und der Restaurantleiter nun Küchenchef ist, sich aber auch in den Service einbringt, da eine neue Servicekraft eingearbeitet wird. Die Überwachung der Gäste durch Kameras gefällt mir nicht. Die ausschliessliche Akzeptanz von Bargeld, ist in diesen modernen Zeiten ein Unding.

Melden
Hilfreich
3.0Besucht am 17. Januar 2017

Die Küche ist hervorragend und auf jeden Fall eine Reise wert, wäre da nicht der junge Mann im Service, der dermaßen überheblich und von sich überzeugt ist. Da die Location sehr überschaubar ist, bekommt man all seine Bemerkungen mit und das überschattet den Genuss dieser ganz eindeutig verdienten Sterne-Küche. Schade

Melden
Hilfreich
1.0Besucht am 23. Dezember 2016

Für Sterneküche waren die Beilagen und Saucen eine komplette geschmackliche Enttäuschung. Aber auch die Kompositionen waren nichts was in Erinnerung bleibt. Der Service ist bemüht, aber arrogant. Insofern unter Preis/Leistungsgesichtspunkten den Besuch nicht wert.

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 19. Dezember 2016

War ein tolles Erlebnis. Gute Küche, netter Service. Nur bei den vegetarischen Varianten könnte die Küche noch etwas zulegen

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 16. Dezember 2016

Süßes, kleines Restaurant in stylisch-gemütlichem Ambiente! Total nettes, entspanntes und bemühtes Personal. Endlich mal eine Sternerestaurant in dem es nicht so steif ist und man einen entspannten Abend erleben kann! Wir kommen sicher wieder!

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 5. Dezember 2016

Exclellent small place with delicious food. Chat Savauge wine was exceptional. Good chat with amicable staff.

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 29. November 2016

Sehr angenehm... Essen auf Sterneniveau... seit Dezember auch faktisch 1 verdienter Stern...

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 24. November 2016

Schöner Abend mit perfekt zubereiteten, kreativen Speisen, tolle und preislich angenehme Weinbegleitung

Melden
Hilfreich
4.0Besucht am 18. November 2016

Das Atelier Wilma ist ein sehr geschmackvoll eingerichtetes Restaurant mit Menus höchster Qualität. Die Gerichte sind höchst kreativ und meistens absolute Gaumenexplosionen. Der Stil, aus einem Produkt viele kreative Varianten zu machen ist sehr gut. Also alles auf höchstem Niveau, mit zwei deutlichen Einschränkungen: Die Kameras, die Bilder von den Tischen in die Küche übertragen, werden uns vom Wiederkommen abhalten. Die absolute Einhaltung der Privatsphäre ist für uns ein Muss! Es gab drei Servicekräfte: Der Restaurantleiter, außerordentlich kompetent, empathisch und sehr freundlich und aufmerksam. Eine junge Frau, der wir die gleichen Komplimente machen. Einen jungen Mann, auf den wir lieber verzichtet hätten. Durchgehend leicht arroganter Eindruck, musste zu fast jedem Gang einen unpassenden Kommentar geben, versuchte immer, der Meinung der Gäste zu widersprechen.

Melden
Hilfreich
2.0Besucht am 11. November 2016

Wir waren nun das dritte Mal innerhalb von sechs Monaten im Atelier Wilma. Die Speisen sind handwerklich gut bereitet trotz Fehler (z.B. Reh auf zwei Tellern mit deutlich unterschiedlicher Garstufe). Im Vergleich zu den ersten Besuchen ist das Essen generell schlechter geworden, es fehlte dieses Mal an Feinheit und Raffinesse. Das kühle Ambiente ist sicher subjektives Empfinden und muß nicht weiter vertieft werden. Was in der Vergangenheit mehrfach auffiel und aktuell sehr massiv wurde, ist das unmögliche Verhalten des Sommeliers bzw. des Servicepersonals. Speziell der junge Mann muß jeden Kundenwunsch kommentieren und endlos diskutieren. Nicht nur an unserem Tisch, sondern an mindestens zwei weiteren Tische war dies offenes Gesprächsthema. Auf die Ansage eines Gastes zur Weinbegleitung "ich möchte keinen Riesling" als erste Flasche mit einem Riesling und dem Kommentar "der hat kaum Säure" anzukommen, ist nicht kundenfreundlich. Auf die Bitte eines anderen Gastes hinsichtlich der Menüzusammenstellung "ich esse alles, nur keinen Rosenkohl" zu entgegnen "ich bringe Ihnen trotzdem etwas mit Rosenkohl, sonst verpassen Sie wirklich etwas", ist eher frech. So ging es den ganzen Abend quer durch das Lokal. Es kam auf nahezu jeden Wunsch oder Frage immer wieder "warum denn, ....ja, aber......verstehe ich nicht, .......". Wir haben uns alle ernstlich gefragt, warum in alles in der Welt das Personal so überheblich und belehrend sein muß - will man dadurch Kompetenz und Selbstsicherheit ausstrahlen? Leute, der Schuß geht voll nach hinten los und bekommt dem ganzen Lokal sehr schlecht.

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 26. Oktober 2016

Super. Danke :-)
Es war überraschend, schmackhaft, fantasievoll, spannend, alles was das Herz begehrt.

Melden
Hilfreich
4.0Besucht am 14. Oktober 2016

Leckeres ausgefallenes Essen gepaart mit tollen Weinen und einem netten Service. Das Ambiente ist nett jedoch irgendwie unstimmig zum Namen der Lokalität. Ein Besuch definitiv Wert aber nicht unter meinen Top 5 Restaurants im Rhein Main Gebiet.

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 29. September 2016

Wir haben uns vom ersten Moment an aussergewöhnlich wohl gefühlt und wurden mit einem zwanglosen, aber perfekten Service verwöhnt. Das aussergewöhnliche Essen und die korrespondierenden Weine haben den Abend zu einem perfekten Event werden lassen. Wir werden das Restaurant mit Sicherheit weiter empfehlen und auch gerne selbst wiederkommen.

Melden
Hilfreich
3.0Besucht am 22. September 2016

Ambiente recht steril, räumlich begrenzt. Service sehr aufmerksam, zwei von vier Gängen mit Überraschungseffekt, was man bei gehobenem Preis auch erwarten kann.

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 14. September 2016

Es ist sehr gut ! - allerdings auch sehr teuer , vorallem die Getränke - dies sollte zum Essen angepasst werden - vorallem zum Mittagsmenü

Melden
Hilfreich
5.0Besucht am 2. September 2016

relaxtes Restaurant auf hohem Niveau mit einem jungen, lustigen Team, sehr gutes Essen mit leckeren Weinen, vor allem juengeres Publikum,super Abend! Auf jeden Fall wieder!

Melden
Hilfreich
1
2