Hofgut Laubenheimer Höhe

4.1
icon/ic_reviewCreated with Sketch.
121 Bewertungen
icon/ic_price_rangeCreated with Sketch.
30 Euro und darunter
icon/ic_cuisineCreated with Sketch.
Deutsch

Top-Etiketten:

Essen im Außenbereich
Malerische Aussicht
Für Rendezvous geeignet
Besuchen Sie uns auf dem Hofgut Laubenheimer Höhe und genießen Sie eine rheinhessisch-rustikale Speisekarte. Lassen Sie sich von unseren Spezialitäten verwöhnen und verbringen Sie einen unvergesslichen Abend mit Blick auf das Rhein-Main Gebiet. Unser Küchenteam bieten Ihnen immer neue Leckereien zur Jahreszeit passend.
Wir freuen uns darauf, Sie bald bei uns begrüssen zu dürfen!
Was 121 Gäste sagen
Bewertungen insgesamt
Bewertungen können nur von Gästen gemacht werden, die in diesem Restaurant gegessen haben.
4.1Basierend auf kürzlich erfolgten Ratings
4.1
Essen
3.9
Service
4.4
Ambiente
3.6
Preis-Leistung
Lärm · Gemäßigt
82 % der Gäste würden das Restaurant einem Freund empfehlen
Sortieren nach
Filter
VS
Mainz
1 Bewertung
Besucht am 16. Februar 2020
Gesamt4Essen5Service4Ambiente5

Die Qualität des Essens ist sehr gut, das Ambiente sowie die Aussicht über Mainz außergewöhnlich.

Bei unserem Besuch zum Sonntagsbrunch haben wir Croissants und Schnittkäse vergebens gesucht. Auf Rückfrage wurde uns gesagt dieses würde wöchentlich wechseln. Auch haben wir eine Beschriftung der Speisen an warmen Buffet vermisst. Auf Rückfrage wurde uns gesagt dafür sei ja der Koch da den man fragen könnte. Leider war der Koch damit beschäftigt an einer weiteren Kochstation die Eier zu backen.

In so einem Haus würde ich erwarten, dass unsere freundliche Kritik zur Kenntnis genommen und weitergegeben wird und nicht, dass ein Kellner beginnt mit uns darüber Diskussionen zu führen.

Abgesehen davon, waren wir zufrieden und kommen gerne einmal wieder. (vielleicht wenn es dann auch mal so wesentliche Dinge wie Croissants und geschnittenen Käse auf dem Frühstücksbuffet gibt)

OT
Mainz
1 Bewertung
Besucht am 14. Februar 2020
Gesamt5Essen5Service5Ambiente4

Sehr gutes essen, kann ich nur empfehlen

R
Mainz
7 Bewertungen
Besucht am 11. Januar 2020
Gesamt4Essen4Service3Ambiente4

Lange Wartezeit auf das Essen

OT
Mainz
2 Bewertungen
Besucht am 30. Dezember 2019
Gesamt3Essen3Service1Ambiente4

Fondue im Vergleich zu den letzten Jahren sehr lieblos mit angebrannten Kartoffeln, einer Schüssel Pommes und Fertigsaucen . In den letzten Jahren große Auswahl an Gemüse (roh für ebenfalls in den Fonduetopf zu halten) und Mixed Pickles... positiv ist es, dass man sobald etwas aus geht, nachordern kann.

Service war wenig bemüht, Weinflasche wurde am Tresen in Eis deponiert und man musste jedes mal nachfragen wenn sich Glas leerte (nicht ein einziges Mal wurde Glas proaktiv nachgeschenkt) der Kellner wirkte
ganzen Abend genervt , vorallem als wir Nachtisch außerhalb Karte bestellt haben. Aber eine Kugel Eis muss doch drin sein - da nur drei Desserts auf der Karte standen, wovon eins die Käseplatte war wollten wir lieber nur ein Kügelchen Eis und Kaffee.

Ab 22:30 Uhr wurde kräftig geräumt, Tische eingedeckt etc sodass man das Gefühl hatte man sollte jetzt besser gehen. Preis Leistung (Fondue 110 mit einer Flasche Wein) sowie restlichen Getränke (170 Euro) passen da nicht. Vorallem wenn man beachtet das der Fonduepreis über die letzten fünf Jahre 30 Euro gestiegen ist (Qualität /Angebot absolut gesunken)

tolle traumhafte Location aber immer wieder stellt man fest, dass man sich nach einem Besuch eher ärgert - größtes Manko SERVICE !!!!

SI
1 Bewertung
Besucht am 28. Dezember 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

das essen war sehr gut und auch absolut ausreichend. Ich komme jederzeit wieder.

S
1 Bewertung
Besucht am 23. Dezember 2019
Gesamt1Essen1Service1Ambiente4

Wir waren am Tag vor Heiligabend dort. Wir waren maßlos enttäuscht und haben noch nie derart schlecht gegessen. Neben unserem Zwei-Personen-Tisch hing ein Garderobenhaken so nah, dass die aufgehängten Jacken und Mäntel meine Partnerin an der Schulter berührten. Ein daraufhin angesprochener Kellner reagierte patzig, brachte dann jedoch die Jacken zu einer anderen Garderobe. Wir bestellten geräucherten Lachs als Vorspeise, Gans mit Klößen und Rotkohl als Hauptgericht und ließen uns einen Wein empfehlen. Der Kellner besaß ein Mindestmaß an Freundlichkeit, sprach jedoch derart gebrochenes Deutsch, dass wir mehrfach nachfragen mussten, bis wir ihn verstehen konnten, woher der Wein überhaupt kam. Der geräucherte Lachs und der Wein waren hervorragend, so dass wir über die Papierservietten und das lose auf dem Teller liegende Besteck hinweg sehen konnten. In diesem Preissegment erwartet man einen mit Textilservietten und Besteck korrekt eingedeckten Tisch. Als wir einen Salzstreuer bestellten, denn auf dem Tisch gab es keine Pfeffer- und Salzstreuer, reagierte der Kellner patzig und brachte nach wenigen Minuten das Salz. Der Hauptgang - die Gans - war komplett ungenießbar. Das Fleisch war pures Gummi, Die Gans muss lange Zeit in einem Warmhaltebehälter gelagert worden sein. Man konnte immer länger kauen, das Gänsefleisch im Mund wurde immer mehr, bis zur Übelkeit. Die Klöße waren schleimig und verwässert. Sie müssen ebenfalls lange Zeit in heißem Wasser gelagert worden sein. Der Rotkohl war völlig geschmacklos, extrem süß mit einer leichten Zimtnote. Es war kein Kohl, sonder ein schleimiger ekliger Brei. Das komplette Essen waren ekelerregend. Nicht ein Teil der gesamten Speise war annähernd essbar. Wir ließen beide Portionen zurück gehen. Eine weitere Papierserviette, die wir beim Kellner freundlich bestellten, erhielten wir nach zwanzig Minuten. Tolle Präsenz, miserable Qualität. Außen hui, Innen pfui. Wir waren 50 Minuten dort und haben 112 Euro bezahlt. Nie wieder!

OT
Mainz
1 Bewertung
Besucht am 16. Dezember 2019
Gesamt3Essen2Service2Ambiente3

Der Turnus des Angebotes in der Speisekarte könnte erhöht werden. Es wäre schön nach längerer Zeit nicht die gleichen Gerichte angeboten zu bekommen wir beim letzten Mal. (Zeitraum von 6.12 Monaten)

MH
1 Bewertung
Besucht am 14. Dezember 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente4

Oben in der Empore an unserem Tisch war es etwas dunkel. Wir konnten die Speisekarte nur mit Hilfe unserer Taschenlampen im Handy lesen.

OT
Bonn & Umgebung
3 Bewertungen
Besucht am 5. Dezember 2019
Gesamt4Essen4Service5Ambiente4

Alles Gut, leider hätten wir das Fondue vorbestellen müssen , was auf der Internetseite nicht ersichtlich war.
Dafür hatten wir ein wunderbares Chateaubriand mit Pfeffersoße..
Der Wein Sauvignon blanc war ausgezeichnet

V
Mainz
1 Bewertung
Besucht am 4. Dezember 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Wir hatten dort unsere Weihnachtsfeier. Waren schon das dritte Mal dort und wieder sehr zufrieden. Allen hat ihr Essen geschmeckt und die Bedienung war freundlich und kompetent.

m
Mainz
2 Bewertungen
Besucht am 27. November 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Bei der Tischbuchung wurde erfragt welche besonderen Wünsche vorliegen. Ich erbat für das Essen eine einzelne Rose. Darauf wurde kein Bezug genommen, so dass sich mir die Frage stellt, Wahlabend eine solche Frage gestellt wird.

SU
Mainz
1 Bewertung
Besucht am 19. November 2019
Gesamt4Essen4Service2Ambiente4

Das Essen war leider nur lauwarm, obwohl es sehr lange gedauert hat. Geschmacklich sehr gut, aber die Kellner waren schlecht geschult, unaufmerksam und langsam.

M
Mainz
2 Bewertungen
Besucht am 10. November 2019
Gesamt4Essen4Service4Ambiente4

Es war ein rundum stimmiger Aufenthalt - Essen, Service, Ambiente haben uns sehr gut gefallen!

K
Mainz
1 Bewertung
Besucht am 9. November 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Alles super........................................................................................................wir haben uns sehr wohl gefühlt

MS
1 Bewertung
Besucht am 3. November 2019
Gesamt4Essen5Service4Ambiente4

Sehr schön gelegen, sehr geschmackvoll eingerichtet. Top-Service, schmackhaftes Essen mit guter Qualität, sehr frisch. Preise etwas zu hoch, aber man kann sich das ab und zu gönnen. Empfehlenswert.

L
Mainz
1 Bewertung
Besucht am 2. November 2019
Gesamt3Essen4Service4Ambiente4

€8,80 für eine Flasche Wasser 0,75 l.
Die Vorspeise auf 2 Teller verteilen + €2,00
Das macht es unsympathisch

SP
Mainz
1 Bewertung
Besucht am 1. November 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Seh sehr freundliches Personal,super Essen,keine lange Wartezeit.

M
NRW (Nordosten)
1 Bewertung
Besucht am 11. Oktober 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Wir hatten einen tollen Abend dort.Alles wunderbar, super Service
Sehr empfehlenswert

PS
1 Bewertung
Besucht am 6. Oktober 2019
Gesamt2Essen3Service4Ambiente4

Wir waren schon sehr oft zum Sonntag`s Brunch im Hofgut Laubenheimer Höhe und waren schon mehr als überrascht das der Preis innerhalb eines Jahres von 29,50.-€ auf 45.-€ pro Person gestiegen ist.

Das steht überhaupt nicht mehr zum Verhältnis da hier noch nicht mal Wasser, Orangensaft oder vielleicht auch noch ein Glas Sekt im Preis enthalten sind.

Auch haben wir die Laubenheimer Höhe an Freunde weiter empfohlen, was wir nicht mehr tuen werden.
Wir hatten uns schon gewundert das es nicht so gut besucht war wie sonst, jetzt wissen wir warum.

Ich glaube das dieser Preis sehr viele Gäste abschreckt oder noch abschrecken wird.

Sehr schade zu diesen Preis werden wir auch nicht mehr hingehen.

H
Mainz
1 Bewertung
Besucht am 4. Oktober 2019
Gesamt4Essen5Service5Ambiente5

Aufmerksame Bedienung. Super Essen, sehr schönes Ambiente, Preis - Leistungsverhältnis OK.

GR
Mainz
1 Bewertung
Besucht am 3. Oktober 2019
Gesamt2Essen3Service1Ambiente4

Sehr schönes Lokal in bester Lage.
Auch in einem nahezu leeren Lokal (Belegung max. 20 % der Plätze) war der Service überfordert. Die Qualität des Essens war ordentlich, die Portionen aber sehr überschaubar und die aufgerufenen Preise in Relation deutlich zu hoch.

3
1 Bewertung
Besucht am 15. September 2019
Gesamt2Essen3Service2Ambiente4

Das Preis-Leistung-Verhältnis beim Brunch von 11 Uhr- 15 Uhr stimmt überhaupt nicht. In 45€ pro Person kann ich erwarten das ein Milchkaffee im Preis enthalten ist und nicht nur der Thermoskannenkaffee. Weiter wäre auch klar, das man sich Orangensaft und Wasser holen kann, soviel man möchte und nicht noch extra zahlen muss. Für diesen Preis wäre ein Glas Sekt auch schön gewesen. Dann erwarte ich beim Essen keinen flüssigen Kartoffelbrei, Pellkartoffeln und einen völlig ungewürzten Kartoffelsalat. Gehobenere Küche wäre angebracht. Es wäre vom Personal auch schön und aufmerksam gewesen, wenn man uns gefragt hätte, ob wir schon mal am Brunch teilgenommen haben ( haben wir nicht ), dann hätten wir auch gewusst, das etwas abseits in der Vinothek, die Süssspeisen gewesen wären. Finde es auch nicht in Ordnung, das der Koch, der für die Eierspeisen zuständig war, um 14 Uhr verschwunden war. Dem Personal würde ein Lächeln und ein freundlicheres Auftreten gut stehen. Ich hätte noch unendliche Kritikpunkte, nur noch eins, wir hatten einen Gutschein vor zwei Jahren über 59€ geschenkt bekommen und jetzt erst eingelöst und wir durften noch 60€ dazu zahlen, da der Gutschein nicht mehr 29,50€ pro Person kostet, sondern jetzt 45€ pro Person , wir so den Mehrpreis bezahlt haben und noch unsere Getränke ( 1 Fl. Wasser, 2 Sekt , 2 O-Saft und 2 Milchkaffee )! Ich werde keinen Laden mehr betreten der mit der Familie Barth zu tun hat und ich verstehe auch nicht, wer Ihnen diese ganzen Auszeichnungen ermöglicht.

J
Mainz
1 Bewertung
Besucht am 3. September 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Bei gutem Wetter ist die Terrasse am Abend mit Blick auf die Rhein Main Ebene ein absolutes Muss! Wunderschönes Ambiente, freundliche Bedienung, gute Küche und akzeptable Preise. Immer wieder gerne. War jetzt schon mehrfach mit Gästen dort, die wieder dorthin wollten, genau, wegen Ambiente und Essen.

a
1 Bewertung
Besucht am 1. September 2019
Gesamt4Essen4Service5Ambiente5

Das Ambiente auf der schönen Terrasse mit weitem Blick bis nach Frankfurt ist einmalig. Auch der sehr aufmerksame Service lässt keine Wünsche offen. Benutztes Geschirr wird sofort entfernt, Kaffee nachgeschenkt bzw. gefragt, ob man noch weitere (Getränke-)wünsche hat.
Das Brunchbuffet ist mit sehr viel Liebe zum Detail angerichtet, die Speisen sind hochwertig. Einziger kleiner Kritikpunkt: für den Preis von 45 EUR pro Person hätte ich mir doch etwas mehr Auswahl gewünscht, sowohl bei den kalten als auch warmen Speisen und auch beim Nachtisch.
Positiv jedoch: im Preis sind sämtliche Kaffeespezlialitäten inklusive, also z. B. auch Latte Macchiato und Espresso.

LS
Raum Frankfurt
1 Bewertung
Besucht am 18. August 2019
Gesamt4Essen5Service3Ambiente5

Tolles Essen und super Ambiente, an der Freundlichkeit des Personals könnte man insgesamt noch etwas arbeiten.

j
1 Bewertung
Besucht am 8. August 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

wenig Auswahl an Desserts - wenig Auswahl an Desserts - wenig Auswahl an Desserts - wenig Auswahl an Desserts - wenig Auswahl an Desserts - wenig Auswahl an Desserts - wenig Auswahl an Desserts -

B
Mainz
1 Bewertung
Besucht am 3. August 2019
Gesamt4Essen4Service4Ambiente4

Leider war eine kleine Hochzeitsgesellschaft da, die am Anfang mit den Kindern etwas die Gemütlichkeit gestört hat. Das war dann aber irgendwann mal vorbei, um den Service, das Essen und das Ambiente genießen zu können. Dankeschön für den netten Abend.

1
Mainz
1 Bewertung
Besucht am 13. Juli 2019
Gesamt4Essen4Service1Ambiente3

Sehr gutes Essen und Ambiente. Service ist verbesserungswürdig.

JS
1 Bewertung
Besucht am 10. Juli 2019
Gesamt5Essen4Service5Ambiente5

Gutes Essen, guter Service und ein Wahnsinns Ausblick von der Terrasse aus bis nach Frankfurt.
Sehr zu empfehlen.

S
Mainz
1 Bewertung
Besucht am 10. Juli 2019
Gesamt5Essen5Service4Ambiente5

An dem Abend im Hofgut hat alles gepasst. Das Wetter konnte nicht besser sein,die gewählten Speisen und Getränke entsprachen der gewünschten Qulität und Quantität. Das Ambiente ist sehr angenehm. Es gab nichts zu kritisieren.

P
Mainz
1 Bewertung
Besucht am 9. Juli 2019
Gesamt4Essen4Service3Ambiente5

wunderbare Aussicht im Biergarten mit Selbstbedienung, daher kann eine Einschätzung zum Personal nicht umfänglich erfolgen.

UO
Mainz
1 Bewertung
Besucht am 5. Juli 2019
Gesamt3Essen3Service3Ambiente3

Tolles Aussicht, feines Ambiente, aufmerksame Bedienung

ER
Mainz
1 Bewertung
Besucht am 29. Juni 2019
Gesamt3Essen3Service2Ambiente4

Wir haben eine Reservierung für den selben Abend gemacht und als wir im Restaurant ankamen meinten sie auf recht schroffe Art sie würden die Reservierung nicht finden und sie hätten abends auch nichts mehr frei. Angeblich funktionieren Reservierungen am selben Abend/Tag nicht, was der Computer aber nicht sagt denn wir hatten eine Bestätigungsmail E-Mail erhalten. Man hat sich weder entschuldigt noch hat man es bedauert.
Wir mussten dann im Biergarten essen, wo es weder den Wein gab den wir uns ausgesucht hatten noch das Gericht das wir wählten. Das Essen war am Ende ganz lecker, aber es war recht wenig für den hohen Preis und wir sind zum Teil noch hungrig wieder nach Hause.
Die Location ist schön, aber alles in allem würde ich SO nicht noch einmal wieder kommen wollen.

R
Mainz
1 Bewertung
Besucht am 19. Juni 2019
Gesamt2Essen3Service3Ambiente5

Ich sage lieber vor Ort, wenn etwas nicht gepasst hat, als im Internet mich über etwas störendes aufzuregen.
Unumstritten ist das Ambiente: gigantisch. So eine schöne Aussicht und dann die so toll ausgestattete Terrasse. Das ist empfehlenswert.
Essen ist ok, nicht schlecht und etwas überteuert, aber o.k.

J
Nürnberg
1 Bewertung
Besucht am 14. Juni 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Super knackiger Spargel in Teigmantel, leckere Fleischgerichte, sehr schön anzuschauen!

J
Mainz
2 Bewertungen
Besucht am 9. Juni 2019
Gesamt5Essen5Service4Ambiente5

Sehr gut gelegenes Restaurant mit gemütlichem Ambiente und Panoramablick über das Rhein-Main-Gebiet. War in letzter Zeit ein paar mal dort und das Essen war immer gut. Einziger Nachteil des Restaurants- es gibt keine Behindertentoilette. Man muss Treppen laufen um zur Toilette zu gelangen. Da ich derzeit an Krücken laufe, war das nicht möglich. Das freundliche Personal wusste Abhilfe und hat mich mit dem Küchenaufzug gefahren. Ich finde allerdings, dass ein gehobenes Restaurant auch eine Toilette haben sollte für gehbehinderte Menschen. Da sollte nachgebessert werden.

AB
Raum Frankfurt
1 Bewertung
Besucht am 9. Juni 2019
Gesamt3Essen1Service5Ambiente5

wir waren sehr enttäuscht und 4 von 6 Personen hatten Magenschmerzen

S
Mainz
1 Bewertung
Besucht am 6. Mai 2019
Gesamt3Essen1Service2Ambiente4

Wir waren nun zum 2. Mal in Ihrem Haus.
Beim ersten Mal war das Essen so schlecht, dass selbst der Kellner Mitleid mit uns hatte und die Kosten der Vorspeise übernommen hat.
Beim 2. Besuch war der Hauptgang für 32 € eine Beleidigung. Das Fischfilet war komplett durchgebraten und alle weiteren Zutaten auf dem Teller waren lauwarm.

Zur Vorspeise hatten wir Rotebete Caspaccio das eigentlich mit Ziegenkäse serviert werden sollte. Erhalten haben wir allerdings eine Caspaccio mit ein paar Scheiben Parmesankäse.

Preis-Leistung völlig überzogen. Schwache Leistung. Wir kommen nicht mehr wieder.

B
Raum Frankfurt
1 Bewertung
Besucht am 14. April 2019
Gesamt1Essen2Service3Ambiente3

Der Preis von € 45 für einen mäßigen Brunch ist unverschämt. Vor genau einem Jahr war der Preis noch bei ca. € 38.
Das kalte Büffet war nicht schlecht, die warmen Speisen unter aller Kritik. (Speziell die Riesengarnelen- absolut ungenießbar!)

T
Mainz
1 Bewertung
Besucht am 7. April 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Hallo, wir haben einen sehr schönen Mittag/Nachmittag mit der Familie mitverbracht. Anlass war der 90.te Geburtstag meiner Mutter. Es hat allen sehr gut gefallen und ich würde das sofort wiederholen. Die Bedienung war sehr freundlich, das Essen sehr schön angerichtet und schmackthaft und das Wetter war wie bestellt erstklassig. Sehr schöne Eindrücke hinterliess auch das Reittunier, das Zeitgleich stattfand.
Es war sehr gut und ich kann das nur empfehlen.