Naske Restaurant

3.8
54 Bewertungen
Bis zu 30 Euro
International

Top-Etiketten:

Passend für Feinschmecker
Besondere Anlässe
Sonntagsessen
Das Restaurant verfügt über mehrere Räume, die unterschiedlich genutzt werden können und einen mit Wein überrankten Garten.
Es stehen genügend Parkplätze vor der Tür zur Verfügung.
Sie erreichen uns auch gut mit dem Fahrrad sowie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Neben unseren saisonalen Angeboten werden wir weiter unsere frische internationale Küche führen.
Nachmittags bieten wir Kaffee und Kuchen an, Sonntagvormittag können Sie bei uns - je nach Wetter - drinnen oder im Garten frühstücken.

Kaffee + Kuchen sowie Sonntagsfrühstück nur nach Voranmeldung und ab 10 Personen.

Mittwoch bis Freitag 12.00 - 14.30 Uhr werden wir unser "Naske Stamm" einführen - ein wohlschmeckender, preiswerter Mittagstisch.

Sollten Sie eine Feier planen, nehmen Sie Kontakt zu uns auf:
Telefon 0531-6183675, Mobil 0178-8214315.

Wir freuen uns auf unser neues Lokal und vor allen Dingen auf Sie.

Die Naskes
Was 54 Gäste sagenBewertung schreiben
Bewertungen insgesamt
3.8basierend auf allen Ratings
4.5
Essen
3.3
Service
3.7
Ambiente
3.8
Preis-Leistung
Lärm · Ruhig
81 % der Gäste würden das Restaurant einem Freund empfehlen
progress_bar_value foreground of progress bar
progress_bar_background background of progress bar
progress_bar_value foreground of progress bar
progress_bar_background background of progress bar
progress_bar_value foreground of progress bar
progress_bar_background background of progress bar
progress_bar_value foreground of progress bar
progress_bar_background background of progress bar
progress_bar_value foreground of progress bar
progress_bar_background background of progress bar
Sortieren nach
Filter
E
Eisvogel
Hannover
4 Bewertungen
Bewertet am 21. Juni 2019
Gesamt5EssenServiceAmbiente

Hervorragendes asiatisches Essen
Frische Zutaten, frisch gekocht
Nicht für ungeduldige Gäste geeignet

OT
OpenTable-Gast
Hannover
2 Bewertungen
Besucht am 1. Dezember 2018
Gesamt4Essen5Service5Ambiente4

Super nettes Restaurant. Gute Küche und sehr hochwertig. Sehr ulkig und auf jedenfall einen Besuch wert.

C
Christian
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 3. November 2018
Gesamt5Essen5Service5Ambiente4

Das Essen war sehr sehr lecker und authentisch vietnamesisch. Ist zu empfehlen!

G
Goldlocke2018
1 Bewertung
Besucht am 26. Juli 2018
Gesamt4Essen5Service4Ambiente5

Nachdem wir aufgrund der Bewertungen mit vorsichtiger Neugier ins Naske gingen, kann ich nur sagen, es hat sich gelohnt. Das Essen war wirklich sehr lecker und würzig. Die Aromen waren gut aufeinander abgestimmt. Das Restaurant , wie auch die Besitzer haben ihren eigenen Charm . Die Aussenanlage ist ein wenig verwildert ,aber unter den riesigen Weinreben zu sitzen macht es extrem gemütlich.
Wer nicht auf den schnellen Snack im Schickimickirestaurant aus ist, dafür aber eine persönliche , hilfreiche Bedienung mit Authentizität haben möchte, ist hier genau richtig.
Mein Fazit:"In der Ruhe liegt die Kraft". Ein Abend mit gutem Essen in gemütlicher, romantischer Atmosphäre und einer Stimmung zum Runterkommen.

B
Bodejue18
1 Bewertung
Besucht am 22. Juli 2018
Gesamt5Essen5Service5Ambiente4

Den Tag unserer Hochzeit (21.07.1977) feiern wir jährlich. Da zur Urlaubszeit viele "1A Restaurants" geschlossen sind, war unser erster Besuch im "Naske" ein echter Glücksfall. Essen und Bedienung (durch den Chef) waren erstklassig und veranlassen uns, diese Stätte im Gedächtnis zu halten und diesen Eindruck zu bestätigen

OT
OpenTable-Gast
1 Bewertung
Besucht am 27. Mai 2018
Gesamt5Essen5Service4Ambiente5

Hervorragendes Essen mit unvergleichlichem Geschmack. Sehr zu empfehlen !

G
Gast
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 29. November 2017
Gesamt4Essen4Service4Ambiente3

Wir waren nach längerer Zeit einmal wieder bei Das Naske und waren von den frisch zubereiteten Gerichten begeistert. Insbesondere das vietnamesische Rindfleisch war sehr lecker, authentisch und weitaus besser als das Einheitsessen, das es ansonsten hier bei den meisten asiatischen Restaurants gibt!

RM
RitaManieri2017
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 17. August 2017
Gesamt2Essen4Service1Ambiente2

Das Essen war sehr gut, aber die Servicekraft (eventuell Inhaber) "glänzte" durch ein unfreundliches, überhebliches und ungehaltenes Verhalten.
Die einstimmige Meinung des abends, nie wieder!

W
Willi
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 16. Juli 2017
Gesamt3Essen5Service3Ambiente2

Das Ambiente ist nicht wirklich schön. Der Raum ist sehr dunkel und als wir ankamen, waren fast alle Tische für großen Gruppen zusammengestellt. Uns wurde ein freistehender Tisch direkt in der Mitte des Raums (also auf dem "Präsentierteller") angeboten. Als wir diesen ablehnten und uns stattdessen an den 4er-Tisch am Fenster setzen wollten, wurden das akzeptiert, aber mit einem unzufriedenen Gemurmel kommentiert - obwohl außer uns nur drei andere Gäste da waren und auch im späteren Verlauf nur 3-4 weitere kamen...

Wie leider in vielen Restaurants wirkte der Raum nicht sehr sauber. In der Fensterbank sammelte sich Staub und ein Haufen toter Fliegen. Ich denke das ist eine Art Betriebsblindheit...? Ich finde soetwas sehr schade, weil es gar nicht zur sonstigen Qualität dort passt. Auch der gesamte Außenbereich wirkte unordentlich und nicht unbedingt einladend - wüsste ich nicht, dass es bei Naske sehr gutes Essen gibt, wüsste ich nicht, ob ich da hineingehen würde. Also nicht abschrecken lassen!

Das Essen war frisch zubereitet und hat sehr gut geschmeckt, wenn auch die Auswahl für Vegetarier recht dürftig ist, besonders wenn sie keinen Fisch essen (und auch dann sollte man das ausdrücklich erwähnen, da sonst u.U. Speckwürfel neben dem Fisch liegen, die nicht auf der Karte erwähnt wurden - diese Erfahrung stammt aus einem früheren Besuch). Muss man wissen und sich drauf einstellen...

Auch der Wein dazu war sehr gut (hatte natürlich wie alles dort auch seinen Preis). Lediglich am Nachtisch gab es etwas auszusetzen - er hat grundsätzlich sehr gut geschmeckt, wurde aber mit Früchten serviert. Das wurde weder auf der Karte noch bei der Bestellung erwähnt - war sicher gut gemeint, aber ich bin gegen einen Teil dieser Früchte allergisch. Sowas muss m.E. in der Karte stehen oder es muss darauf hingewiesen werden (so wie bei den o.g. Speckwürfeln), wenigstens dass Früchte dabei sind und ich die Möglichkeit habe, nach Allergenen zu fragen.

G
Gulliver
Hannover
2 Bewertungen
Besucht am 8. April 2017
Gesamt3Essen4Service2Ambiente2

Unbedingt Geduld mitbringen und keinen allzu großen Hunger haben. Auch für Kinder ist die lange Wartezeit nicht lustig.

L
Lokalpatriot
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 31. Dezember 2016
Gesamt4Essen5Service4Ambiente3

Gutes Essen - Keine überladene Speisekarte - Im Gegenteil, die geringe Anzahl der sehr guten Gerichte auf der Speisekarte ist positiv und erleichtert die Auswahl.
Qualität statt Quantität

OT
OpenTable-Gast
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 31. Dezember 2016
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Einfach ausgezeichnete Küche mit hervorragendem Service. Immer wieder gern!

S
Stefan
Thüringen
1 Bewertung
Besucht am 27. Juli 2016
Gesamt2Essen4Service1Ambiente2

Anlass unseres Restaurantbesuchs: Hochzeitstag.
Wir hätten gerne an einem der schön gedeckten Tische am Fenster gesessen, dies wurde verweigert mit der Begründung, das seinen Vierertische. Es waren allerdings keine weiteren Gäste im Innenraum des Restaurants bis wir um 20:30 gingen. Wir hatten die Wahl einen von mehreren "Katzentischen" auszuwählen.
Eine Getränkekarte wurde nicht gereicht. Bei der Bestellung von Wein kam die Frage: "Weiß oder rot?" Weitere Auswahl gab es nicht. Dann kamen bis kurz unterhalb des Eichstrichs gefüllte Gläser eines 08/15-Weines, allerdings zu dem bemerkenswerten Preis von fast 7 EUR das Glas.
Die spielenden Enkelkinder der Bedienung im Restaurant trugen auch nicht zu einer entspannten Atmosphäre bei.
Das Essen war recht gut, hatte aber seinen Preis.
Dieses Restaurant werden wir nicht mehr besuchen und auch nicht empfehlen.

OT
OpenTable-Gast
Sacramento
1 Bewertung
Besucht am 13. Juli 2016
Gesamt1Essen1Service1Ambiente1

KATASTROPHE ohne jede Kompromiss. Alte und Billige Ambiente.

OT
OpenTable-Gast
Berlin
2 Bewertungen
Besucht am 8. Juli 2016
Gesamt1Essen5Service1Ambiente5

Wir hatten reserviert, 15Personen, alles ordentlich und schön eingedeckt im separatem Raum, wurden aber gleich auf die Reduzierung der Speisekarte hingewiesen. Grund sollte die Entlastung der Küche und für uns frisch zubereitetes Essen sein.
Eine Runde Getränke und warten auf´s Essen. Warten, warten und lange warten.... Zweite Getränkerunde mit Hinweis "Bier ist jetzt alle, weil die Getränkelieferung erst am kommenden Tag kommt". Essen kommt, ist wirklich frisch und schmeckt.
Aber das lange Warten und kein Bier geht gar nicht.
Da hilft auch die Entschuldigung des Wirtes wenig. Freitag Abend 2Stunden ohne weiteres Bier auf Essen warten, da war die Stimmung schon recht gereizt.
Lustig ist nur, dass wir was zu erzählen haben...

OT
OpenTable-Gast
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 27. März 2016
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Wenn man sich mit der kauzigen Art des Chefs arrangiert hat, ist es immer ein Erlebnis. Das Essen ist spitze, in Braunschweig gibt es nichts vergleichbares! Wir können dieses Restaurant allen Menschen die gutes Essen zu schätzen wissen nur empfehlen und evtl. auftretende Mängel beim Service mit Gelassenheit hin zu nehmen.

M
Mylo
Hannover
2 Bewertungen
Besucht am 27. Februar 2016
Gesamt4Essen4Service3Ambiente4

Der Gastraum ist schön geschmückt.
Unbedingt zuhören, was Herr Naske mündlich empfiehlt. Ruhig davon bestellen und nicht nur von der Karte.
Die speziellen Biere sind edel, aber auch der Hauswein sehr angenehm.
Okay, man muss etwas warten, aber ich will schließlich in Ruhe sitzen und mich mit meinen Gästen nett unterhalten.
Naske ist schon etwas BEsonderes :-)

J
Johnny11
Berlin
1 Bewertung
Besucht am 25. Dezember 2015
Gesamt2Essen4Service1Ambiente3

Wir waren mit vier Personen am 1. Weihnachtstag mittags dort. Was sofort auffiel war, dass an einigen Tischen Leute warteten: dass sie bestellen konnten, auf die Vorspeise oder auf den den naechsten Gang etc.. Unsere Vorspeise kam 25 min nach der Bestellung, das hielt sich noch im Rahmen. Dann begann aber das grosse Warten. Derweil konnten wir an einigen anderen Tischen beobachten, dass zB bei 4 Personen nur 3 Essen gebracht wurden und an einem Dreiertisch zunaechst nur 1 Essen. Der Rest kam nach ca. 10-15 Minuten. Unser Hauptgang kam dann endlich gg 14.30 Uhr (wir waren ab Punkt 13 Uhr dort). Auf das Dessert verzichteten wir, da wir genug von der Warterei hatten. Derweil beschwerten sich Gaeste aus einem Nebenraum - eine groessere Gruppe mit 8-10 Personen - ueber die extrem lange Wartezeit mit dem Hinweis, wenn das Essen nun nicht sofort kaeme, wuerde man alles stornieren und unverrichteter Dinge wieder gehen. So kam es dann auch. Es war ja immerhin bereits 15 Uhr und auch diese Leute waren seit 13 Uhr vor Ort. Insbesondere fuer diese Leute eine kleine Katastrophe am 1. Weihnachtstag. Wir sind nochmal glimpflich davongekommen, werden dieses Restaurant nicht wieder aufsuchen, obwohl das Essen an sich sehr gut war.

H
Hagrid9999
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 21. November 2015
Gesamt4Essen5Service3Ambiente3

Das Essen war ausgezeichnet (Spanferkel, Gans und Burger). Wir hätten sicher etwas mehr getrunken, der Service war etwas schleppend. Als wir noch einen Espresso trinken wollten, hatte die Küche geschlossen. Ein Hinweis auf eine "Last Order" wäre schön gewesen.
Wir gehen auf jeden Fall wieder ins Naske, die Speisekarte bietet noch einiges.

S
Susi
Hannover
2 Bewertungen
Besucht am 7. Oktober 2015
Gesamt4Essen5Service3Ambiente5

Wir (außer mir sind das mein Mann und etliche Freundinnen und Freunde) kommen immer wieder gern in "Das Naske", weil das Essen einfach immer gut ist und auch besonders. Das Ambiente ist ebenfalls in seiner Individualität sehr ansprechend. Was uns nicht so gut gefällt, ist manchmal die Hintergrundmusik. Den Hausherren empfinden wir als Original, wir kommen inzwischen ganz gut mit seiner Art klar.

E
Elin
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 1. Oktober 2015
Gesamt4Essen5Service3Ambiente5

Nicht alltägliche Speisen, frisch zubereitet.
Geschmacklich toll, frisches, knackiges Gemüse. Sehr zu empfehlen 👍

j
justaguest
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 17. September 2015
Gesamt5Essen5Service4Ambiente5

Im Rahmen eines Geschäftsessens besuchten wir das Naske an einem Donnerstag Abend. Das Lokas war weitgehenst leer. Die Karte ist handgeschrieben, wohl bedacht und bedient zahlreiche Geschmäcker.

Der Service ist etwas speziell, aber ruhig und sehr kompetent. Wir bestellten Vor- Haupt- und jeweils zwei Nachspeisen. Alles kam - für eine frische Küche -in durchaus angemessener Zeit.

Das Essen schmeckte durchweg sehr gut - die Garnelen waren ein Hauch zu durch - ansonsten perfekt.

Wir werden wieder kommen.

j
jola
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 9. September 2015
Gesamt5Essen5Service5Ambiente3

Ausgewogene Speisekarte, teilweise asiatisch. Qualität und Service sind hervorragend bei eher normalen Preisen.
Auch die Getränkeauswahl und Empfehlung ist Spitzenklasse.
(z.B. viele exotische Biere)

IT
InTheMood
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 28. August 2015
Gesamt3Essen4Service3Ambiente2

Ambiente
+Chick, ausgewählt, ansprechend
-Tischdecken fleckig
Bedienung
+Wirklich nett
-Nicht mit EC-/Kredit-Karte zahlen zu können verwundert. Da fehlt eine klare Warung vorab bei der Bestellung.
Essen
++ Ausgesprochen gutes Fleisch und super gewürzt
- Die Beilagen können da leider nicht ganz mithalten (Frisch, au point gekocht, aber einfallslos da bei beiden bestellten Essen exakt das selbe)

m
muellerbraunschweig
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 25. August 2015
Gesamt4Essen4Service3Ambiente3

Abendessen zu viert: jeder Gang ein differenziertes geschmackliches Erlebnis. Wer mild statt scharf möchte, sollte das bei der Bestellung sagen. Auch qualitativ hochwertige asiatische Speisen im Angebot, wo doch die einschlägige Konkurrenz in der Region nur billig macht. Zum Abschluss leider kein Espresso verfügbar. Insgesamt sehr empfehlenswert.

OT
OpenTable-Gast
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 23. August 2015
Gesamt4Essen5Service2Ambiente4

Das Naske kocht alles frisch, das Essen ist wirklich gut, tolle Auswahl. Man muss allerdings wirklich Zeit mitbringen und den teilweise chaotischen Service mit Humor nehmen.

r
renate48
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 21. August 2015
Gesamt4Essen4Service3Ambiente4

Das gute Wetter ermöglichte uns im Biergarten unter Weinreben zu sitzen, sehr schön.
Wir ware eine Gruppe mit elf Personen, bestellten nach Restaurantempfehlung nicht mehr als vier unterschiedliche Speisen. Die Wartezeiten waren etwas länger als in anderen Restaurants üblich aber u. E. nicht zu lang. Wir waren ausnahmslos sehr zufrieden mit der Speisenqualität, sehr schmackhaft, Gemüse und sonstige Zutaten waren frisch, die Speisenzusammensetzungen sehr originell.
Gewöhnungsbedürftig ist der Wirt des Hauses, auch originell aber man kann sich auch darüber freuen, einmal etwas anders.

B
Biker65
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 19. August 2015
Gesamt4Essen5Service2Ambiente3

Eilig darf man es nicht haben. Nicht nur die Zubereitung des Essens braucht seine Zeit, worauf man sich in einem selbst ausgewiesenen Slowfoodrestaurant auch einstellen sollte, sondern auch die Wartezeit bis zur Erstaufnahme einer Getränkebestellung. Aber Vorfreude ist ja die schönste und das Essen selbst war dann auch sehr gut. Die Einleitung auf der ersten Seite ist unterhaltsam und zeugt von großem Selbstbewußtsein, so sinngemäß: "Wenn Sie an uns was auszusetzen haben, verlassen Sie lieber das Haus."

M
Mylo
Hannover
2 Bewertungen
Besucht am 15. August 2015
Gesamt5Essen5Service4Ambiente5

In einem wunderbaren Ambiente wird gemütlich eine kleine und feine Auswahl bester Crossover Küche serviert und es gibt gute englische Biere und ich empfehle Herrn Naske nach den Gerichten des Tages zu fragen . Das Servieren kann etwas dauern, aber wer will denn sein Essen wirklich flott bekommen, dass Essen in so einem Restaurant muss doch zelebriert werden.

j
joschware
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 5. August 2015
Gesamt3Essen5Service1Ambiente4

Der Service war leider nicht akzeptabel. Getränke kamen erst nach ca. 45 min. und auch nur auf Nachfrage. Wir waren zu dritt. Das die Zubereitung von Essen dauern kann verstehe ich. Die Bereitstellung von Getränken ist, so denke ich, eigentlich kein Problem.

LO
LaOE
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 19. Juni 2015
Gesamt4Essen5Service2Ambiente3

Wir waren mit mehreren Personen das erste Mal im "Das Naske" zu Gast. Das Ambiente war angenehm und ordentlich. Der Umfang der Speisekarte vor Ort war größer als die Speisekarte auf der Webseite. Zudem wurden uns Tagesgerichte abseits der Karte empfohlen. Das Restaurant war zu etwa 50% besucht, alle Gerichte wurden in angemessener Zeit hergestellt und waren handwerklich hervorragend gekocht, die Garpunkte perfekt getroffen und alles war sehr frisch und richtig lecker... herausragend lecker! Da versteht jemand sein Handwerk, und das machte uns als Gäste richtig Freude. Vielen Dank dafür!

Ich hatte vor Auswahl des Restaurants die Bewertungen im Internet gelesen. Daraus leitete ich folgendes Fazit ab: Man schien sich einig zu sein, dass die Qualität des Essen sehr gut ist, lediglich der Service wurde hin und wieder bemängelt. Für mich kein Grund, es nicht erstmal selbst zu testen. Im Grunde stoße ich jetzt in dasselbe Horn, ohne zu sehr kritisieren zu wollen. Wer auf absolut hochklassigen Service mit aller Etiquette großen Wert legt, der kann enttäuscht werden. Der Service war aber beileibe nicht schlecht. Herr Naske servierte selbst und allein und tat dies auf eine häusliche und etwas unnahbare aber freundliche Art. Vielleicht muss man als Gast erstmal sein Herz gewinnen, bis diese gewisse Unnahbarkeit verfliegt. Störend war sie nicht, jedoch hätte eine gewisse Herzlichkeit den Besuch sicher nochmal deutlich aufgewertet. Mit "häusliche Art" meine ich: Man bekommt einen Teller oder ein Getränk auch mal von links oder quer über den Tisch serviert, anstatt ausschließlich von rechts. Wenn man sich daran nicht stört, dann kann man im "Das Naske" schöne und vor allem genussvolle Stunden verbringen.

Von uns allen gibt es eine bedingungslose Empfehlung. Wir werden "Das Naske" definitiv wieder besuchen.

OT
OpenTable-Gast
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 17. Juni 2015
Gesamt1Essen3Service3Ambiente3

Vorweg: Die euroasiatische Küche ist interessant, am Essen hatten wir denn auch nichts zu beanstanden. Die Tische waren mit Tischdecke und Stoffservietten eingedeckt, der Raum nett dekoriert. Aber für den Zwei-Mann-Betrieb, um den es sich offensichtlich handelt, ist die Karte viel zu groß und anspruchsvoll. Wenn man die erste Seite der Speisekarte gelesen hat, sollte man eigentlich gehen, denn sie verheißt Bedenken: Dort steht, man solle sich kluge Ratschläge sparen, wenn es einem nicht passe, könne man gehen und solle ansonsten von Beschimpfungen Abstand nehmen. Upps!? Was da gemeint war, bemerkten wir bald: Was wir bestellen wollten, war aus, was wir als zweites bestellen wollten, war auch aus. Wir waren früh am Abend gegen 18:30 Uhr gekommen, es waren schon einige Gäste da, im Laufe der Zeit wurden auch 3 Tische im Außenbereich besetzt (das Lokal liegt schön in einem Ausflugsgebiet: eine theoretische Goldgrube!). Aber das Essen kam und kam nicht. Wir sahen, dass sich draußen einige Gäste beschwerten (na klar!), dann ging ein Paar schimpfend (na klar!). Wir warteten geschlagene 2 Stunden auf das Essen, dass um 20:30 Uhr, für uns viel zu spät, kam, weil die Köchin und der bedienende Besitzer des Lokals es einfach nicht schaffen konnten!
Die Hälfte der Tische, flexible Speisekarte mit wenigen, aber vorhandenen Gerichten täglich angepaßt, ein bißchen Brot, ein paar Oliven oder Änliches auf dem Tisch zur Übrbrückung der Wartezeit, wären einfache Sofortmaßnahmen, um den Laden zu retten. Aber Ratschläge möchte der Herr Naske ja nicht hören. Nach ca. eineinhalb Stunden Wartezeit brachte er uns einen kleinen Schnaps, der auf nüchternen Magen (aus Verzeiflung hatten wir den Wein ja auch schon ausgetrunken) nicht gerade passend war.
Fazit: Egal wie das Essen ist, so etwas will man nicht!!

s
schuchs
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 30. Mai 2015
Gesamt5Essen5Service4Ambiente5

ausgezeichnete Lebensmittelqualität trifft auf hervorragende Verarbeitung. überzeugendes ambiente und ein gutes preis-leistungs-verhältnis haben unseren besuch zu einem tollen ereignis gemacht!

OT
OpenTable-Gast
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 30. Mai 2015
Gesamt4Essen4Service4Ambiente4

Das Essen ist sehr lecker. Die Gerichte sind mal etwas anderes und nicht Standard. Etwas ausgefallener. Sehr schön Einrichtung. Getränkekarte fehlte leider. Ansonsten immer wieder gern.

N
Ninahr
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 29. Mai 2015
Gesamt4Essen5Service4Ambiente4

Immer ein Erlebnis der besonderen Art, das Essen ist einfach absolut Spitze!

B
Betriebsessen
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 13. Mai 2015
Gesamt1Essen2Service1Ambiente1

Trotz Vorreservierung haben wir (6Leute) einen Tisch mitten im Eingang bekommen, und das Restaurant war leer! Begrüßt wurden wir nicht, nur mehrfach und intensiv darauf hingewiesen, dass alle Sachen an die Gardrobe zu hängen sein. Es war sehr kühl in dem Restaurant! Die Tischdecke war mehrfach bekleckert und nicht richtig gereinigt, auch das Besteck erweckte keinen sauberen Eindruck. Blumen versperrten die Sciht auf den Gegenüber.
Wir haben uns noch vor dem Essen entschieden zu gehen- und dies war eine sehr gute Entscheidung!!!

G
Gast
Hannover
1 Bewertung
Besucht am 10. Mai 2015
Gesamt3Essen5Service2Ambiente2

Das Ambiente wirkt ein wenig wie unfertig eingerichtet. Der Service war ok, weder besonders aufmerksam noch besonders zuvorkommed. Auf die Frage nach einem anderen Gemüse kam ein "Dann essen Sie drum rum." Im ersten Moment witzig, aber definitiv kein Kudenservice. Nach gut 1,5 Std. bekammen wird dann auch unser sehr leckeres Essen (Das Restaurant war gut besucht, aber lange nicht voll). Der Preis passt zum Essen, wenn der Service und die Wartezeit unberücksichtigt bleiben. Ich werde wohl nicht wieder hingehen.

DH
DagmarHofer
Hannover
3 Bewertungen
Besucht am 10. Mai 2015
Gesamt1Essen3Service1Ambiente1

Muttertag 12.00 Uhr zum Mittagessen, wir waren Gottseidank erst der 2.Tisch, der besetzt wurde
Es war sehr kalt im Raum und es roch muffig.
.
Ich denke, die Gäste nach uns, konnten ihren Lunch gleich mit dem Diner verbinden! Die 4 (!) Gäste, die um 13.00 kamen, warteten erst mal 45 min auf ihre Getränke!!!

Slow Food wird hier vor allem bei der Bedienung gelebt! Es war teilweise schon wieder lustig, wie der ältere Kellner herumtapste, erinnerte mich an "Diner for One ", und ein junger Mann, Azubi?, Verwandter? Sozialhelfer? Was auch immer, jedenfalls völlig ungeeignet!!!
Das Essen war eigentlich recht ordentlich, aber nach 2 h Wartezeit und für die sehr gehobenen Preise, gibt es für mich absolut kein Preis/Leistungs Verhältnis!!!
Wir hatten Durst während der Wartezeit, aber eine zweite Getränke Runde zu bestellen, wäre ja sinnlos gewesen ...

E
Eisvogel
Hannover
4 Bewertungen
Besucht am 15. April 2015
Gesamt3Essen5Service1Ambiente2

Das Essen ist wirklich hervorragend, sehr tolle Speisekarte, wir wussten gar nicht was wir essen sollen!
Die zum Teil Thailändischen Gerichte schmecken super und haben eine angenehme Schärfe.

Es gibt deftig bis mediteran, Alles sehr kreativ in Szene gesetze.

Der Service läßt leider sehr zu wünschen übrig, auf Fragen der Gäste wird nur ungern geantwortet und zum Teil auch nicht richtig, man fühlt sich eher als sei der Gast lästig, war übrigen der Besitzer der bedient. Schade, macht den Besuch des Restaurants kaputt.

S
Susi
Hannover
2 Bewertungen
Besucht am 4. März 2015
Gesamt4Essen5Service3Ambiente5

Das Essen war bisher immer ausgezeichnet. Auch die Einrichtung des Lokals beweist nach unserer Auffassung einen guten Geschmack. Was uns irritiert sind manche Reaktionen des Gastwirts. So dürfen zwei Personen nicht an einem Tisch am Fenster sitzen, obwohl diese Tische bisher immer frei geblieben sind. Auch manche Kommentare zu den Bestellungen oder Antworten auf Fragen haben uns irritiert. Aber wir kommen ja zum Essen und nicht zum Unterhalten.
Meine Freundin kommt nicht von dem asiatisch zubereiteten Fisch weg, sie hat ihn bei allen drei bisherigen Besuchen gegessen. Ich war beim letzten Besuch von dem nicht in der Karte stehenden kurzgebratenen Schweinefiletstücken mit leckerem Gemüse sehr angetan.

FAQ

Naske Restaurant wird von 54 OpenTable‑Gästen mit 3.8 Sternen bewertet.