Cafe Klenze

Star_8_Created with Sketch.Star_8_Created with Sketch.Star_8_Created with Sketch.star-threequarterCreated with Sketch.star-emptyCreated with Sketch.
3.6
icon/ic_reviewCreated with Sketch.
261 Reviews
icon/ic_price_rangeCreated with Sketch.
30 Euro und darunter
icon/ic_cuisineCreated with Sketch.
Internationale
Top-Etiketten:
  • Brunch
  • Nachmittagskaffee
  • Nachmittagstee
Der langgezogene und hohe Raum des eigentlichen Cafes ist im englischen Stil eingerichtet. Durch die großen Rundbogenfenster strömt viel Licht auf die mahagoniebraunen Tische, auf die samtbezogenen Bänke und Stühle. Palmenbestückte Amphoren, Spiegel, Skulpturen, Bronzeputtis und chinesische Vasen vervollständigen das edle Ambiente. Ein Wahrhaft festlicher Raum, um nach einer Museumsführung zu verweilen als sei man zu Gast bei Ludwig I. Kunst & Genuss Programm. Samstag und Sonntag großes Frühstücksbuffet.
Was 261 Gäste sagen
Bewertungen insgesamt
Bewertungen können nur von Gästen gemacht werden, die in diesem Restaurant gegessen haben.
3.6Basierend auf kürzlich erfolgten Ratings
3.9
Essen
3.4
Service
3.5
Ambiente
3.4
Preis-Leistung
Lärm · Gemäßigt
69 % der Gäste würden das Restaurant einem Freund empfehlen
5
4
3
2
1
Sortieren nach
Filter
M
Nürnberg
1 Bewertung
Besucht am 26. Mai 2019
Gesamt 1Essen 1Service 1Ambiente 1

Auf der Homepage der Alten Pinakothek wird das Cafe Klenze als eines der schönsten Museumscafes Deutschlands angepriesen. Das ist ein Witz. Die Einrichtung des Cafes hat den Charme einer Werkskantine. Ich hatte einen Tisch für 3 zum Frühstücken reserviert und musste lange in einer Schlange anstehen um meine Bestellung überhaupt aufgeben zu können. Die Getränke durfte ich selbst zum weit entfernten Tisch balancieren. Bei den bestellten Eggs Benedict war mein Brötchen stark mit Essigwasser getränkt und die pochierten Eier waren hart gekocht.

Melden
Hilfreich
RH
München
1 Bewertung
Besucht am 19. Mai 2019
Gesamt 5Essen 5Service 5Ambiente 4

Als frisch gebackene Eltern waren wir dort brunchen. Das Buffet kannten wir schon von vorher, aber was wir jetzt auch sehr zu schätzen wissen, ist der relativ große Abstand der Tische. Geeignet für Kinderwagen.

Melden
Hilfreich
BH
Raum Hamburg
1 Bewertung
Besucht am 19. Mai 2019
Gesamt 3Essen 3Service 3Ambiente 2

Ich würde das Brunchbuffet vom Cafe Klenze nicht als Brunch verstehen. Das Buffet hatte keinerlei Elemente vom Mittagessen. Es ist ein gutes Frühstücksbuffet. Sehr störend fande ich, das Teller und Butter in der Tischmitte der Tische platziert waren und man sich über die Speisen beugen musste. Wir fanden es nicht dem Preis entsprechend, noch nicht mal den Kaffee zum Tisch serviert zu bekommen. Wir mussten uns den Cafe selbst an der Theke bestellen und mitnehmen. Ich kann den Brunch beim Cafe Klenze leider nicht weiterempfehlen.

Melden
Hilfreich
M
Berlin
2 Bewertungen
Besucht am 12. Mai 2019
Gesamt 2Essen 2Service 2Ambiente 2

Kein Service, sehr teuer dafür dass man alles selbst von der Theke holen musste. Das warme Frühstücksbuffet war geschmacklos. das einzig leckere waren die Weißwürste. Brötchen lasch und Rührei ungewürzt. Mehr Bahnhofsambiente als Café. Schade. für 20 Euro deutlich unter den Erwartungen.

Melden
Hilfreich
V
1 Bewertung
Besucht am 26. April 2019
Gesamt 4Essen 5Service 5Ambiente 4

Sehr gutes Frühstück und modernes Ambiente. Durch die hohe Decke aber leider sehr laut.

Melden
Hilfreich
OT
München
1 Bewertung
Besucht am 13. April 2019
Gesamt 4Essen 4Service 4Ambiente 5

Familienbrunch

Melden
Hilfreich
T
München
4 Bewertungen
Besucht am 6. April 2019
Gesamt 5Essen 5Service 5Ambiente 3

Die neue Bestuhlung ist nicht so schön wie die ehemalige. Wirkt nun eher nüchtern. Getränke und Speisen sind qualitativ hochwertig, die Preise aber etwas mehr als entsprechend weit oben - man gönnt sich ja sonst nichts :-)

Melden
Hilfreich
K
1 Bewertung
Besucht am 30. März 2019
Gesamt 5Essen 5Service 4Ambiente 4

Alles hat gepasst und bei nächster Gelegenheit gerne wieder. Eine sehr angenehme Atmosphäre bei sehr guter Speisenqualität.

Melden
Hilfreich
c
München
5 Bewertungen
Besucht am 30. März 2019
Gesamt 4Essen 4Service 3Ambiente 4

Angenehme Atmosphäre, netter Ecktisch, vielseitig arrangiertes Brunchbuffet mit frischem Obst und
wirklich guter Auswahl an Speisen. Leider gibt es keinen Cider mehr...

Melden
Hilfreich
E
München
3 Bewertungen
Besucht am 23. März 2019
Gesamt 5Essen 5Service 5Ambiente 5

Super Essen, nette Bedienung und suuuper Brunch samtags!

Melden
Hilfreich
OT
München
1 Bewertung
Besucht am 20. März 2019
Gesamt 4Essen 4Service 4Ambiente 4

Sehr nett für einen Imbiss vor oder nach einem Museumsbesuch in der Pinakothek!

Melden
Hilfreich
J
München
2 Bewertungen
Besucht am 13. März 2019
Gesamt 3Essen 4Service 4Ambiente 2

Das Cafe befindet sich in einem Nebenraum der "alten Pinakothek". Das Ambiente ist sehr nüchtern und wirkt ein wenig "kalt"; könnte ein wenig mehr "Atmosphäre" vertragen. Das Frühstück war reichlich und von guter Qualität. Der Service freundlich und zuvorkommend.

Melden
Hilfreich
M
München
5 Bewertungen
Besucht am 9. März 2019
Gesamt 4Essen 4Service 3Ambiente 4

Insgesamt wirklich guter Brunch mit reichlicher Auswahl für jeden Geschmack. Besonders positiv auch das Angebot an frischem Obst und Nüssen. Leider sehr hoher Geräuschpegel!

Melden
Hilfreich
m
München
3 Bewertungen
Besucht am 9. März 2019
Gesamt 3Essen 3Service 2Ambiente 3

Es war sehr mühsam, an das Buffet zu gelangen, wenn mehrere Leute gleichzeitig ans Essen wollen und wieder weg davon.
Kaffee bzw. ein Warmgetränk sollte auch teil des Buffetpreises sein und von einer Bedienung gebracht werden, wie früher. Vor Jahren gab es Etageren zum Frühstück, das hat mir am besten gefallen, deshalb wollten wir jetzt auch dort wieder Geburtstag feiern. Leider hat sich einiges geändert und ich habe es nicht mehr so genossen... schade. Trotzdem danke.

Melden
Hilfreich
KE
München
1 Bewertung
Besucht am 3. März 2019
Gesamt 3Essen 3Service 2Ambiente 3

Der Tisch ist zu klein für 3 oder 4 Personen, und Service ist nicht so gut, es ist überfüllt am Sonntag. Aber die kuchen sind lecker, scones sind soso.

Melden
Hilfreich
M
München
3 Bewertungen
Besucht am 2. März 2019
Gesamt 4Essen 4Service 4Ambiente 4

Die Buffettisch Anordnung von früher war wesentlich praktischer und auch ansehnlicher.

Melden
Hilfreich
C
München
6 Bewertungen
Besucht am 2. März 2019
Gesamt 3Essen 4Service 4Ambiente 1

Qualität der Speisen gut, Service aufmerksam, Preis-Leistung gut, sensationelle Kuchen und Torten! Ambiente sehr kalt und lieblos! Würde nicht nochmal hingehen, nur bei einem Besuch in der Alten Pinakothek auf Kaffee+Kuchen.

Melden
Hilfreich
K
München
1 Bewertung
Besucht am 2. März 2019
Gesamt 4Essen 5Service 5Ambiente 4

Buffet ist klein aber fein, alles was das herz begert , sehr schöner brunch.

Melden
Hilfreich
R
München
2 Bewertungen
Besucht am 16. Februar 2019
Gesamt 4Essen 4Service 4Ambiente 4

Super schöner, gemütlicher Samstagsbrunch, sehr gut wie immer.

Melden
Hilfreich
OT
München
1 Bewertung
Besucht am 3. Februar 2019
Gesamt 1Essen 2Service 1Ambiente 2

Der Service ist katastrophal, man könnte wenigstens Personal eine Leihfirma anfordern, welches Englisch spricht!!
Wir wollten gemütlich unseren Jahrestag verbringen, leider ist dies überhaupt nicht geglückt! Warum müssen selbst Gäste mir Reservierung an der Schlange stehen?? Wurden dann zwar vorgenommen aber das Prinzip ist merkwürdig! Das Café hat eher Kantinecharakter und ist für einen gemütlichen Sonntagsbrunch definitiv nicht zu empfehlen! Wir kennen die andere Tea Häuser in München gut und waren begeistert, das Café klenze hat aber mit den anderen überhaupt gar nichts gemeinsam...

Melden
Hilfreich
K
München
3 Bewertungen
Besucht am 3. Februar 2019
Gesamt 4Essen 4Service 5Ambiente 4

Sehr freundlicher Service. Große Vielfalt beim Frühstück. Jetzt wenn ich noch einen Parkplatz finden würde...

Melden
Hilfreich
OT
München
1 Bewertung
Besucht am 30. Januar 2019
Gesamt 4Essen 5Service 5Ambiente 5

Die Athmosphäre ist ineressant in Verbindung mit einem Museumsbesuch. Tee und ausgeähltes Frühstück gut - gute Qualität Frühstück sehr schön angerichtet.

Melden
Hilfreich
R
München
1 Bewertung
Besucht am 29. Januar 2019
Gesamt 1Essen 2Service 1Ambiente 2

25 Minuten warten als Selbstabholer um die Essen-Bestellung aufzugeben und Getränke zu bekommen. aufzugeben. Das Essen war von der Präsentation und Qualität unterdurchschnittlich - und dafür die Priese viel zu hoch.

Melden
Hilfreich
L
München
1 Bewertung
Besucht am 26. Januar 2019
Gesamt 5Essen 5Service 5Ambiente 5

Service sehr nett und flexibel. Kuchenbuffet sehr lecker. Brunch sehr vielseitig .

Melden
Hilfreich
M
München
1 Bewertung
Besucht am 26. Januar 2019
Gesamt 4Essen 4Service 3Ambiente 4

Wir waren hier mit einem Gutschein für Brunch am Samstag. Die Reservierung klappte sehr gut. Der Tisch war gut plaziert (in einer Wandnische). Das Angebot an Speisen war vielfältig und appetitlich. Einzig das Anstehen um die Heißgetränke war lästig. Das benutze Geschirr wurde zügig und unaufdringlich abgeräumt. Wir würden jederzeit wiederkommen.

Melden
Hilfreich
H
München
1 Bewertung
Besucht am 19. Januar 2019
Gesamt 5Essen 5Service 5Ambiente 5

Sehr zu empfehlen zusammen mit einem Besuch in der Alten Pinakothek.

Melden
Hilfreich
C
München
1 Bewertung
Besucht am 13. Januar 2019
Gesamt 2Essen 1Service 4Ambiente 3

Gut für einen Kaffee vor/nach dem Museum - aber nicht mehr. Wir haben gefrühstückt: poschierte Eier, zugekleistert mit einer gelben Soße auf zähem Brot - das hat uns nicht geschmeckt.

Melden
Hilfreich
OT
München
1 Bewertung
Besucht am 12. Januar 2019
Gesamt 3Essen 4Service 3Ambiente 3

Das Essen ist sehr gut, doch die Getränke sind sehr teuer! Trotz allem empfehlenswert!

Melden
Hilfreich
MA
München
1 Bewertung
Besucht am 12. Januar 2019
Gesamt 1Essen 4Service 1Ambiente 2

Eigentlich ein nettes Café in einem wunderbaren Museum. Leider gibt es hier zum Brunch überhaupt kein Service. Bedienpersonal ist peinlich darauf bedacht überhaupt nichts zu servieren, nachzufragen oder irgendeine andere Serviceleistung außer abräumen zu erbringen. Man steht zu Stoßzeiten Ewigkeiten um einen Kaffee zu bekommen oder sein Frühstück im Vorhinein bezahlen zu dürfen. So eine miserabler Servicequalität habe ich noch selten erlebt.

Melden
Hilfreich
A
München
2 Bewertungen
Besucht am 5. Januar 2019
Gesamt 3Essen 3Service 3Ambiente 2

Gegenüber früher nicht mehr so gemütlich, etwas kahl wie Wartehalle. Essen in Ordnung. Getränke teuer.

Melden
Hilfreich
OT
München
1 Bewertung
Besucht am 28. Dezember 2018
Gesamt 3Essen 4Service 2Ambiente 4

Uns wurde vorher nicht mitgeteilt, dass es sich um ein self-Service Restaurant handelt. Wir mussten also ziemlich lange anstehen um überhaupt bestellen zu können. Der Kassierer wirkte etwas überfordert. Das Essen wurde uns dann zwar an den Tisch gebracht, aber der Service war nur schlecht organisiert und nicht sehr zuvorkommend. wir haben unser Essen nicht zur selben Zeit bekommen, was wir als störend empfunden haben. Und 9,80 € für zwei Scones mit Marmelade und Clotted Cream fanden wir ziemlich überteuert. Empfehlen würde ich das Café Klenze für einen Kaffee zwischendurch, weil die Atmosphäre wirklich schön ist, aber nicht zum Frühstück mit fünf Personen.

Melden
Hilfreich
RW
München
1 Bewertung
Besucht am 27. Dezember 2018
Gesamt 3Essen 3Service 2Ambiente 4

Wir waren beim Brunch dort. Essen wurde mit ziemlich viel Abstand eins nach dem anderen gebracht, so dass jeder mehr oder weniger alleine essen musste. Die Toasts, die eigentlich zum Essen dazu gehörten, wurden erst auf Nachfrage gebracht - auch wieder mit ziemlichem Zeitverzug. Kein guter Service am Tisch.
Der Service am Tresen war im Gegensatz dazu gut.

Melden
Hilfreich
B
München
3 Bewertungen
Besucht am 21. Dezember 2018
Gesamt 5Essen 5Service 4Ambiente 5

Vielen Dank für die zuverlässige Reservierung. Cafe Klenze Bestens geeignet für Gespräche nach Kunstführungen.

Melden
Hilfreich
OT
München
1 Bewertung
Besucht am 15. Dezember 2018
Gesamt 2Essen 4Service 2Ambiente 1

Leider wurde der Saal abgeschmückt und den Charme verloren

Melden
Hilfreich
OT
1 Bewertung
Besucht am 9. Dezember 2018
Gesamt 1Essen 3Service 1Ambiente 2

Wenn ich in München in ein Lokal gehe, erwarte ich auch, dass das Servicepersonal DEUTSCH spricht. Ich bin selbst aus der Tourismusbranche und finde es super wenn man auf auswärtige Gäste die nicht Deutsch sprechen auf Englisch antwortet, aber es ist ein absolutes no go wenn man schon an der Kasse mit Englisch angesprochen wird und es sich dann durch den ganzen Aufenthalt zieht. Der Service im Lokal selbst hat nicht ein Wort Deutsch gesprochen!!! Außerdem waren wir sehr überrascht, dass es sich um ein Selbstbedienungslokal handelt, wo wir uns für jede Tasse Tee neu anstellen durften. Wir kamen uns vor wie in einer Kantine - nicht für diesen hohen Preis! Das Essen und der Kuchen sind sehr fein und die Auswahl perfekt - aber für ein gemütliches Cafe und so teures Lokal zu wenig.

Melden
Hilfreich
S
1 Bewertung
Besucht am 7. Dezember 2018
Gesamt 3Essen 3Service 4Ambiente 3

Ich finde das Preis- Leistungs- Verhältnis stimmt nicht. Viel zu teuer beim Frühstück. Man sitzt schön, aber laut. Und man steht zum Teil ewig an.

Melden
Hilfreich
KK
München
1 Bewertung
Besucht am 30. November 2018
Gesamt 2Essen 4Service 2Ambiente 1

Mussten 20 Minuten an der Theke (Selbstbedienung) anstehen, nur 1 junger Mann bediente, und das bei dem Ansturm auf die aktuelle Ausstellung! Die Preise sind dafür viel zu hoch. Im Lokal herrschte ein ziemlicher Lärmpegel und Unruhe. Würde das Lokal auf keinen Fall weiter empfehlen.

Melden
Hilfreich
s
München
1 Bewertung
Besucht am 30. November 2018
Gesamt 1Essen 3Service 1Ambiente 1

Unser Tisch für 9 Personen war zwar reserviert, aber mit anderen Personen besetzt, Service paßt nicht auf.

Melden
Hilfreich
F
München
1 Bewertung
Besucht am 28. November 2018
Gesamt 1Essen 1Service 1Ambiente 3

Tisch war nicht reserviert, Bedienung desinteressiert und unfreundlich.

Melden
Hilfreich
EA
München
1 Bewertung
Besucht am 21. November 2018
Gesamt 1Essen 5Service 2Ambiente 3

Bei Klenze war das Essen ok! OpenTable hingegen war ein glatter Reinfall! Bei Klenze war von unserer Reservierung nichts bekannt. Man musste improvisieren, wohingegen andere Tische fein eingedeckt waren. Einschließlich Warten auf einen freien Tisch, dann wieder Umziehen an einen anderen Tisch ging alles schief was schief gehen konnte . Sie können ja mal mit Klenze regeln, wer das verbockt hat und wie man dies verhindern kann. Mit freundlichen Grüßen Eberhard Anger

Melden
Hilfreich
1
2
3
7
null