Vivre at L'Arrivée Hotel & Spa

4
icon/ic_reviewCreated with Sketch.
65 Bewertungen
icon/ic_price_rangeCreated with Sketch.
30 Euro und darunter
icon/ic_cuisineCreated with Sketch.
Moderne europäische Küche

Top-Etiketten:

Besondere Anlässe
Passend für Feinschmecker
Geschäftsessen
Die Küche ist das Herz des l"Arrivee. Hier lassen Matthias Hoffmann und das 9-köpfige Team jeden Tag aufs Neue mit Liebe und Leidenschaft Speisen entstehen, die Ihnen als Gast außergewöhnliche Genusserfahrungen und festliche Momente schenken.
„Französisch inspiriert, spannend und ausdrucksstark kochen". Inspiriert von den vielfältigen Einflüssen und Traditionen der französischen Küche komponiert Matthias Hoffmann auch eindrucksvolle Interpretationen der großen Klassiker.
Dabei bleibt das Team seinem Credo treu,: hochwertige Naturprodukte in höchstem Grade handwerklich zu veredeln, zu verdichten und damit eine intensive Geschmacksentfaltung zu erreichen, ohne sie jedoch dabei zu verfremden oder zu verfälschen.

HERZLICH WILLKOMMEN
Wir freuen uns sehr, dass Sie heute unser Gast sind.

Was 65 Gäste sagenBewertung schreiben
Bewertungen insgesamt
4.0basierend auf allen Ratings
4.2
Essen
4.0
Service
3.8
Ambiente
3.6
Preis-Leistung
Lärm · Gemäßigt
82 % der Gäste würden das Restaurant einem Freund empfehlen
Sortieren nach
Filter
g
gourmetfamilieindo
Ruhrgebiet
2 Bewertungen
Besucht am 23. März 2019
Gesamt5Essen5Service4Ambiente3

Rundum zufrieden mit Service, Menü und Preis-Leistungsverhältnis- ein sehr gelungener Abend!
Das Interieur könnte eine Auffrischung gebrauchen- das ist aber eine sehr subjektive Einschätzung;-)!

OT
OpenTable-Gast
NRW (Nordosten)
1 Bewertung
Besucht am 1. März 2019
Gesamt2Essen2Service3Ambiente2

Im Vergleich zum Menülarusell vom vor einem Jahr war das Essen leider nur sehr mittelmäßig und die Weinauswahl bis auf den Weißwein zu Vorspeise leider schlecht. Unter diesen Voraussetzungen und unter Betrachtung der 69,- EUR für das Menü werden wir im kommenden Jahr leider nicht wiederkommen.

OT
OpenTable-Gast
Ruhrgebiet
1 Bewertung
Besucht am 31. Januar 2019
Gesamt3Essen2Service4Ambiente3

Das Fleisch war für den Preis nicht gut. Nicht wie bestellt Medium:-(
8,5€ für ein Glas Wein ist sehr teuer, aber das wusste ich auch vorher. Bei dem Preis sollte jedoch eine Vorabverkostung des Weines möglich sein, bevor gleich das ganze Glas kommt...

RE
RainerE
Raum Düsseldorf
2 Bewertungen
Besucht am 26. Januar 2019
Gesamt3Essen2Service2Ambiente3

Leider hat uns das L'Arriveè diesmal enttäuscht. Optisch etwas vernachlässigt (Spinnweben in den Lampen, eine Lampe ganz defekt) begannen wir unseren Besuch. Der Kellner war freundlich, jedoch nicht sehr aufmerksam. Das Wasser wurde ungeöffnet auf den Tisch gestellt, das Amuse Gueule wurde nicht benannt, nur hingestellt.
Mein Gänsemenue begann mit einer guten Vorspeise (Geräucherte Gänsebrust), der Hauptgang war enttäuschend. Der Gänsebraten geschmacklos, die Soße fast gelliert und ohne Geschmack, lediglich der Rotkohl war annehmbar. Klöße normal (Fertiggericht).
Das Dessert bestand aus Fertigzutaten, lediglich das Eis war hausgemacht.
Beim Bezahlen meinte der Kellner auf meine Bemerkungen zur Gans "Ja wir sind auch froh, wenn die Gans wieder von der Karte genommen wird...." Merkwürdig? Schade für das bisher als sonst gutes und kreatives Essen bekannte Restaurant.

U
Utli1462
1 Bewertung
Besucht am 29. Dezember 2018
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Einfach nur Spitze vom 5 Gang Menü bis zu jedem Gang den passenden Wein👍👍👍
Der Kellner einfach nur Spitze👍

OT
OpenTable-Gast
Raum Düsseldorf
5 Bewertungen
Besucht am 19. Dezember 2018
Gesamt5Essen5Service5Ambiente4

Sehr netter und aufmerksamer Service. Essen und Portionsgröße sehr gut.
Jacobsmuscheln etwas klein und auf Grund des kalten Tellers auch nicht mehr richtig temperiert.
Insgesamt ein sehr schöner Abend!

MH
MHM1212
Ruhrgebiet
1 Bewertung
Besucht am 11. Dezember 2018
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Tolles Ambiente, sehr leckeres Essen und Super-Service. Ich möchte das Vivre deutlich zu den besten Häusern Dortmunds und der Region zählen.

s
seyra
Ruhrgebiet
2 Bewertungen
Besucht am 29. November 2018
Gesamt5Essen5Service5Ambiente4

Ein solch zartes Chateabriand haben wir noch nie gegessen. Es schmolz wie Butter auf der Zunge. Die Geburtstagswünsche auf dem Tisch waren sehr aufmerksam. Leider war das Hotel zurzeit voll belegt, hoffentlich klappts nächstes Mal wieder mit einem freien Zimmer.

QQ
QQ1977
Raum Hamburg
6 Bewertungen
Besucht am 23. November 2018
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Es war ganz hervorragend..sowohl der Service als auch das Essen!

L
Langstrumpf66
Ruhrgebiet
1 Bewertung
Besucht am 3. November 2018
Gesamt4Essen5Service5Ambiente4

Es war wunderbar. Das Essen war sehr lecker und der Service unaufgeregt zuvorkommend. Sehr angenehmes Ambiente. Eine Kleinigkeit, die mich gestört hat, war die automatische Tür. Leider ging diese fortwährend auf und zu wenn der Service vorbei ging. Das war etwas ungemütlich und hat dadurch auch etwas gezogen. Aber der Gesamteindruck war hervorragend.

OT
OpenTable-Gast
Ruhrgebiet
2 Bewertungen
Besucht am 21. Oktober 2018
Gesamt2Essen1Service5Ambiente5

Das Essen war kalt kein Geschmack wenig Auswahl ich werde zum Brunchen nicht wieder kommen
Die Bedienung war gut die Getränke waren gut

W
Werner
1 Bewertung
Besucht am 3. August 2018
Gesamt1Essen1Service3Ambiente3

Der Abend (Geburtstagsfeier) war vom Essen her eine einzige Enttäuschung: Vorspeise Jakobsmuschel bestand aus zwei halbwegs passablen Muscheln mit 2 rohen Tomatenvierteln und 2 angebratenen Aprikosenhälften. Ärgerlich. Das Lammkarree war innen roh, praktisch ohne Würze und ohne Geschmack, die Seezunge war ebenfalls ungewürzt, die Steaks trotz "medium"- Bitte innen blutig. Absolut anfängerhaft. Und das für 320,- € für 4 Personen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Chefkoch Dennis Rother dafür verantwortlich war, das muss ein Azubi zubereitet haben. Ein vertaner Abend !

H
Hugo
Raum Düsseldorf
1 Bewertung
Besucht am 20. Juli 2018
Gesamt3Essen3Service2Ambiente4

Wir waren schon häufiger im Vivre. Diesmal konnten wir sehr schön draußen sitzen. Verwunderlich war, dass wir selber eindecken mussten. Für unser 5 Gänge Menü lag das Besteck in einer Serviette bereit. Die Gläser standen umgedreht auf dem Tisch. Es wurde aber nicht eingedeckt. Auch nicht als Brot und der Gruß aus der Küche kam. Wir haben uns dann selbst bemüht. Kommentar vom Service "ganz schön viel Besteck". Habe ich so noch nicht erlebt. Das Essen war gut. Leider an einer Stelle versalzen.

S
Suse
1 Bewertung
Besucht am 30. Juni 2018
Gesamt5Essen5Service4Ambiente5

Einfach alles super. Das Personal war gut, höflich und aufmerksam

w
willi
Raum Düsseldorf
2 Bewertungen
Besucht am 9. Juni 2018
Gesamt3Essen2Service3Ambiente3

Seit langer Zeit einmal wieder nicht zufrieden.
Ein Hauptgang war langweilig (Saibling). War der Küchenchef nicht da?
"Kevin allein zu Haus" ist ungemütlich, wir waren die einzigen Gäste.
Preis-/Leistung für das auf dem Teller gebotene nicht ganz verhältnismäßig.

PS: Wir vermissen das monatliche Überraschungsmenue.

A
Anaandjean
1 Bewertung
Besucht am 12. Mai 2018
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Fantastische Küche !!! Noch nie so gutes Fleisch gegessen. Die Bedienung war gut gelaunt und sehr freundlich. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.
Einziger Kritikpunkt: nur vier offene Rotweine

CT
CTausE
1 Bewertung
Besucht am 5. Mai 2018
Gesamt3Essen2Service1Ambiente3

Das war diesmal leider ein Reinfall!

Der Service war zwar nett und zuvorkommend, doch aufgrund 2er größerer Gruppen an unserem 4er Tisch nur sehr selten zu sehen.
Die Essen-Bestellung wurde 45 min nach unserem Platznhemen am Tisch aufgenommen, die Vorspeise kam dann allerdings in rasant kurzer Zeit. Meine Hummersuppe war ok, aber nicht wirklich gut.
Das Dressing der Salate meiner Begleiter schmeckte bei allen Dreien metallisch (erinnerte mich irgendwie an zu altes Olivenöl) , dafür fehlten Salz und Pfeffer komplett.
Nach der Vorspeise hatten wir um 20 bis 25 min Pause gebeten. Da wir ein alle Chateau Briand bestellt hatten, wurden wir daruaf hingewiesen, dass es auch 30 Minuten dauern könnte. Den Hinweis empfand ich als sehr gut!
Dann das Essen: wir hatten einmal Medium und einmal Medium Well bestellt.
Wir bekamen einmal "Fast Medium" und einmal Medium Rare. Dafür waren die Pilze übergart und schmeckten - ich muss es leider so sagen - nach Gummi!
Die Sauce Bernaise war eine Sauce Estragon, an der Cafe de Paris Butter fehlte jegliches Salz, und die Trüffel Majonaise hatte ein so starken Eigengeschmack, dass das Essen vollständig überlagert wurde.
Zum Ausgeich ware die Pommes Frites wirklich exzellent!
Der bestellte Wein war gut, allerdings stand die Flasche im Kühler auf der anderen Seite des Ganges ca. 4 Meter entfernt. Nachgiessen hatte entsprechend Seltenheitswert.
Und damit wir uns noch lange an den Hauptgang erinnern konnten, standen die genutzten Teller und Schüsseln dann über 30 min auf dem Tisch. Wirklich schwach!
Schließlich das Dessert, schön angerichtet aber inhaltlich leider, leider ein Witz.
Meine Begeliter hatten sämtlich ein Rhababer Meine Himbeer Lychees Kombination bestand auf 2 Himbeeren und 2 Lychees, wovon eine kaum geschält war und entsprechende kleine Holzstücke im Mund hinterließ.
Der Dessertwein kam dann ca. 10 Minuten, nachdem, wir das Dessert verspeist hatten.

Leider ein völlig überlasteter Service und die Küche...

G
Gustel
Ruhrgebiet
1 Bewertung
Besucht am 24. März 2018
Gesamt4Essen4Service4Ambiente4

Sehr lecker und für das Auge angerichtet . Wir waren zum Menükarussel und können das auf jeden Fall weiter empfehlen.

OT
OpenTable-Gast
Leipzig
1 Bewertung
Besucht am 23. März 2018
Gesamt4Essen4Service4Ambiente4

Guter und aufmerksamer Service. Die Speisen waren sorgfältig aufeinander abgestimmt. Die Weine waren passend. Der Rosè fiel dabei etwas ab.

OT
OpenTable-Gast
Berlin
2 Bewertungen
Besucht am 16. März 2018
Gesamt5Essen5Service5Ambiente3

Erstklassige Küche und hervorragender Service zu wirklich fairen Preisen. Beeindruckend auch die optimale Versorgung der Gäste bei größeren Gruppen! Einige Kreationen sind etwas ausgefallen und entsprechen nicht zwingend meinem Gaumen, aber das kann man auf der detaillierten Karte im Vorfeld bequem erfahren..man muss ja nicht ausprobieren. Das Fleisch kommt auf den Punkt gebraten, wie bestellt, und die Gerichte sind war und gleichzeitig auch bei größeren Gruppen. Eine tolle Leistung. Ganz großes Kompliment!

KH
KaHaBe
Raum Düsseldorf
1 Bewertung
Besucht am 3. November 2017
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Sehr angenehmer Aufenthalt, sehr aufmerksamer und zuvorkommender Service.
Das Essen war hervorragend, das Wintermenü und der Gänseschmaus war abwechslungsreich und raffiniert zusammengestellt, der kleine Fauxpas (Verwechslung des zweiten Ganges bei den verschgiedenen Meüs) war nicht schlimm, wurde aber sofort korrigiert.

Insgesamt ein gelungener Abend in angenehm ruhiger Atmosphäre.

A
Anonym
Ruhrgebiet
1 Bewertung
Besucht am 2. November 2017
Gesamt2Essen2Service2Ambiente4

Diesmal sehr mäßig. Der Laden baut immer mehr ab. Nicht alle sind gleich willkommen.

G
Gast
Ruhrgebiet
8 Bewertungen
Besucht am 14. September 2017
Gesamt5Essen5Service5Ambiente3

Wieder einmal ein wunderschöner Abend! Hervorragende Küche und freundlicher Service.
Leider liegt das Vivre etwas abseits und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln kaum zu erreichen.

OT
OpenTable-Gast
Ruhrgebiet
1 Bewertung
Besucht am 14. Juli 2017
Gesamt4Essen5Service5Ambiente3

Tolle Küche und guter Service. Der Koch kam an den Tisch - das hatte was. Die Atmosphäre ist etwas steif, das könnte man mit ein paar Handgriffen ändern.
Für besondere Anlässe und besondere Gaumenfreuden sehr empfehlenswert.

OT
OpenTable-Gast
Raum Düsseldorf
1 Bewertung
Besucht am 1. Juni 2017
Gesamt3Essen3Service2Ambiente4

Wir waren nicht zum ersten Mal im Vivre und haben uns den ganzen Tag auf das tolle Essen und Ambiente gefreut. Leider wurden wir zum ersten Mal enttäuscht. Nicht nur, dass die super leckere Soja-Algen-Butter aus dem Programm genommen wurde, auch das gesamte Essen hat diesmal nicht unseren Erwartungen entsprochen. Das Fleisch beim Hauptgang war kalt und trocken, kein saftiges Fleisch wie wir es sonst gewohnt sind. Der zweite Gang war geschmacksneutral; Gewürze wie Salz und Pfeffer haben hier gefehlt. Die alkoholfreien Getränke wurden nicht passend zum Gang gebracht, der Service war diesmal gerade noch akzeptabel; das Essen wurde lieblos serviert.

Es war wirklich schade, da wir unsere Freunde vom Vivre vorgeschwärmt haben und am Donnerstag leider enttäuscht wurden.

T
Thomas
Ruhrgebiet
1 Bewertung
Besucht am 9. Mai 2017
Gesamt5Essen5Service5Ambiente4

Das erste Mal nach langer Zeit wieder das Gefühl gehabt, dass man in einem Restaurant gutes Essen für sein Geld bekommt. Wir waren sehr zufrieden!

H
Hagdor
Ruhrgebiet
1 Bewertung
Besucht am 22. Oktober 2016
Gesamt2Essen3Service3Ambiente3

Das Essen war geschmacklich und qualitativ gut, die Größe der Portionen aber war ein
Witz. Wir haben ala carte gegessen und hatten das Gefühl die Portionsgrößen entsprachen
dem 8-gang Menü, denn noch kleiner geht nicht.

S
Stng
Ruhrgebiet
2 Bewertungen
Besucht am 15. Oktober 2016
Gesamt3Essen4Service2Ambiente3

Für 19 Uhr war der Tisch reserviert, der Nachtisch kam nach 23 Uhr ...
Das Essen war gut, die Wartezeiten aber indiskutabel.

OT
OpenTable-Gast
Ruhrgebiet
1 Bewertung
Besucht am 13. September 2016
Gesamt5Essen5Service5Ambiente4

Ausgezeichnetes Essen, freundliche Bedienung, angenehme Atmospäre,

wir sasssen draussen auf der Terasse abends.

OT
OpenTable-Gast
Ruhrgebiet
1 Bewertung
Besucht am 16. Juli 2016
Gesamt5Essen5Service5Ambiente4

Waren im Rahmen des Dortmunder Kochquintetts da.
Qualität des Essens war ausgezeichnet.
Weinbegleitung sehr gut
Personal war freundlich und schnell

OT
OpenTable-Gast
Ruhrgebiet
1 Bewertung
Besucht am 14. Februar 2016
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Sehr leckeres Menü, passende Weinbegleitung, schönes Ambiente da die Beleuchtung ausschließlich über Kerzen realisiert wurde. Sehr romantisch mit Klavier Musik.

K
Kathrin77
Ruhrgebiet
1 Bewertung
Besucht am 26. Dezember 2015
Gesamt4Essen4Service3Ambiente3

Für den zweiten Weihnachtsfeiertag haben wir einen Tisch für ein Essen mit den Schwiegereltern gebucht. Das Essen war sehr gut, die Auswahl (da lediglch Weihnachtsmenue) sehr begrenzt. Leider keine Auswahl bei Vorspeise, Zwischengang oder Dessert, lediglich 3 Hauptgänge wurden angeboten.

m
moritzundsade
Ruhrgebiet
1 Bewertung
Besucht am 25. September 2015
Gesamt3Essen3Service5Ambiente2

Essen ganz ok, Tartar vom Ochsen gewöhnungsbedürftig - Weine reissen das raus

G
Gast
Ruhrgebiet
8 Bewertungen
Besucht am 22. September 2015
Gesamt3Essen4Service2Ambiente3

Das Essen im Rahmen der Kochquintett-Reihe geht voll in Ordnung. Damit waren wir sehr zufrieden. Die von Person zu Person sehr unterschiedliche Servicequalität ließ insgesamt sehr zu wünschen übrig. Da gibt es noch deutlich Luft nach oben!

OT
OpenTable-Gast
Ruhrgebiet
1 Bewertung
Besucht am 18. September 2015
Gesamt4Essen4Service4Ambiente4

Die Menüs waren abwechslungsreich und lecker. Die begleitenden Weine waren viel zu lieblich. Bei den alternativen begleitenden Bieren fehlten Varianten beim alkoholfreien Bier (bitte auch mal an die Autofahrer denken).

e
esrawe
Ruhrgebiet
2 Bewertungen
Besucht am 12. September 2015
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Das im Rahmen des Dortmunder Kochquintetts angebotene Menue war geschmacklich überraschend und hatte ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis. Der Service war aufmerksam und sehr freundlich sowie kompetent.

H
Hiwo
Ruhrgebiet
1 Bewertung
Besucht am 18. Juli 2015
Gesamt5Essen5Service5Ambiente4

Netter Service gute Parkmöglichkeit schönes ambiente

M
Manfred
Ruhrgebiet
2 Bewertungen
Besucht am 13. März 2015
Gesamt3Essen5Service3Ambiente3

Um einen besonderen Anlass zu feiern, haben wir Ihr Restaurant gewählt.
Im großen und ganzen waren wir auch mit dem kompletten Abend zufrieden.
Es gibt aber auch ein aber .....

Es ist sicherlich wichtig, wenn man Stammkunden hat, dass man diese mit einer besonderen Aufmerksamkeit bedient. Wenn es aber nur zwei Service Kräfte gibt, sollte man nicht vergessen, dass man auch den anderen Gästen das Gefühl gibt "Wichtig" zu sein und nicht nur eine Service Kraft mein die "Stammgäste" zu umgarnen!

Schade - hier besteht noch Schulungsbedarf!

R
Richter
Ruhrgebiet
1 Bewertung
Besucht am 8. März 2015
Gesamt5Essen5Service5Ambiente4

Wir wurden durch die regionale Presse auf Ihr Haus und Restaurant aufmerksam. Aus Anlass des 77. Geburtstages meines Lebensgefährten wurde in Ihrem Restaurant eine Reservation vorgenommen.
Wir wurden nicht enttäuscht, von allen Gästen wurde uns ein Kompliment gemacht über die hervorragende Auswahl der Speisen und die herausragende freundliche Bedienung.
Das Haus strahlt eine besondere persönliche Note aus, jeder Gast sollte eigentlich mit dem gesamten Ambiente zufrieden sein.
Dieser Aufenthalt war sicherlich nicht der letzte.

D
Derdiedas
Raum Düsseldorf
5 Bewertungen
Besucht am 14. Februar 2015
Gesamt4Essen5Service3Ambiente4

Ausgezeichnetes Essen. Nur unsere Kellnerin war leider ausgesprochen freundlich aber inkompetent. Wegen des guten Essens würden wir trotzdem wieder hingehen- und auf anderes Personal hoffen....

FAQ

Vivre at L'Arrivée Hotel & Spa wird von 65 OpenTable‑Gästen mit 4 Sternen bewertet.