Zweihunderteins

4.3
icon/ic_reviewCreated with Sketch.
52 Bewertungen
icon/ic_price_rangeCreated with Sketch.
30 Euro und darunter
icon/ic_cuisineCreated with Sketch.
Deutsch

Top-Etiketten:

Kreative Küche
Gut für Jahrestage
Zwanglos
Das Zweihunderteins ist ein junges und individuelles Restaurant, das mit einer inspirierten deutschen Küche für Sie da ist. Die Mischung aus regionalen und saisonalen Zutaten ist die Grundlage für unsere kulinarischen Köstlichkeiten. Dazu kommen internationale Einflüsse – das macht unsere Küche so besonders.

Das Restaurant Zweihunderteins befindet sich im denkmalgeschützten Bahnhof Griebnitzsee. Der Innenraum verbindet traditionelle Elemente der 30ziger Jahre des letzten Jahrhunderts mit exklusivem modernen Design.
Was 52 Gäste sagen
Bewertungen insgesamt
Bewertungen können nur von Gästen gemacht werden, die in diesem Restaurant gegessen haben.
4.3Basierend auf kürzlich erfolgten Ratings
4.3
Essen
4.3
Service
4.5
Ambiente
4.3
Preis-Leistung
Lärm · Ruhig
91 % der Gäste würden das Restaurant einem Freund empfehlen
Sortieren nach
Filter
F
Berlin
1 Bewertung
Besucht am 16. November 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Das war ein wunderbarer köstlicher Abend! Super freundliche Bedienung und sehr leckeres Essen!
Wir lieben das Ambiente vom 201 und freuen uns schon aufs nächste Mal!

SW
1 Bewertung
Besucht am 27. Oktober 2019
Gesamt2Essen3Service1Ambiente3

Essen okay, aber servicemäßig eine glatte 6. Bei diesen hohen Preisen kann man mehr erwarten. Beim Essen hat teilweise etwas gefehlt oder war, ohne Hinweis, einfach anders.

KG
Brandenburg
1 Bewertung
Besucht am 19. Oktober 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Wir hatten einen wunderbaren kulinarischen Abend mit freundlichem Service. Vielen Dank

B
1 Bewertung
Besucht am 18. Oktober 2019
Gesamt4Essen5Service5Ambiente4

Wir hatten einen sehr netten Abend mit sehr gutem Essen im Zweihunderteins.

s
Brandenburg
1 Bewertung
Besucht am 12. Oktober 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Sehr angenehme, familiäre Atmosphäre im ehemaligen Bahnhofsrestaurant, architektonisch interessant. Trotz voll besetztem Saal und Personalausfall zuvorkommender Service, freundliche und kompetente Beratung. Originelle Speiskarte, vielseitig, aber nicht zu viel, Verknüpfung von exotischer und regionaler Küche. Sehr gut und auf den Punkt frisch zubereitet, was eine gewisse Wartezeit rechtfertigt. Insgesamt sehr schönes Erlebnis.

K
Brandenburg
1 Bewertung
Besucht am 21. September 2019
Gesamt1Essen4Service1Ambiente4

Leider dauerte die Bestellung eine knappe Stunde. Leere Teller wurden nicht abgeräumt. Es war schwierig, Getränke nachzubestellen.

MK
Raum Hamburg
6 Bewertungen
Besucht am 11. September 2019
Gesamt2Essen2Service4Ambiente3

Es ist sehr laut im Restaurant; das Essen war diesmal eher mittelmäßig

P
München
2 Bewertungen
Besucht am 7. September 2019
Gesamt3Essen3Service2Ambiente3

Die Bedienung war sehr gehetzt, das Essen (Pilzburger) bestenfalls mittelmäßig. Der Wein war gut.

OT
London
1 Bewertung
Besucht am 24. August 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Tolles Essen, sehr netter Service, guter Wein!

Melden
B
Berlin
4 Bewertungen
Besucht am 16. August 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Originelle Küche an einem ebenso originellen Ort. Das Ganze zu fairen Preisen. Hier gehen wir öfter hin!

OT
Berlin
1 Bewertung
Besucht am 30. Mai 2019
Gesamt4Essen4Service4Ambiente4

Sehr gutes Essen, angehmer Service.

U
San Francisco
2 Bewertungen
Besucht am 4. Mai 2019
Gesamt4Essen4Service3Ambiente5

das Pricing fürs Wasser sollte mal überdacht werden....

C
1 Bewertung
Besucht am 25. April 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Es war wieder einmal sehr lecker, die Bedienung freundlich, es gab eine gute Beratung zur Weinauswahl.
Die Karte ist klein, aber fein und übersichtlich, das Essen deshalb immer frisch und jahreszeitlich angepasst.
Ich komme immer wieder gerne!

OT
Berlin
3 Bewertungen
Besucht am 4. April 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Der gebratene Lachs war köstlich und ich hoffe ihn beim nächsten Mal wieder/noch auf der schönen Speisekarte zu finden. Die Bedienung war auch sehr gut; charmant, freundlich und kompetent. 201 ist ein Gewinn für Babelsberg! 😊

A
Berlin
1 Bewertung
Besucht am 4. April 2019
Gesamt4Essen3Service4Ambiente5

Ambiente und Service sind wirklich toll. Die Vorspeisen (Lachs Tartar und Beete-salat) waren ebenfalls sehr gut. Die Hauptgerichte kamen spät, inzwischen war das Restaurant sehr voll, das Entrecot war nicht mehr Englisch sondern er schon etwas über medium gebraten und daher etwas trocken, der Teriyaki Lachs war lecker, allerdings auf demselben Salatbett serviert, das sowohl die Grundlage für den Lachs Tartar als auch für den Beete-Salat geboten hat. Insgesamt also etwas wenig inspiriert. Das Tagesmenü, was die Alternative gewesen wäre, war mit Chicken Wings als Vorspeise und halben Hähnchen als Hauptgericht auch er mittelgut durchdacht. Dennnoch werden wir sehr gerne dem Restaurant eine zweite Chance geben und empfehlen es auch, weil wir den Eindruck haben, dass das Gesamtkonzept stimmig ist und wir nur einen nicht ganz so guten Tag erwischt haben.

OT
Brandenburg
1 Bewertung
Besucht am 31. März 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Wir haben es schon weiter empfohlen und werden immer wieder gern kommen

A
4 Bewertungen
Besucht am 29. März 2019
Gesamt3Essen3Service1Ambiente4

Das Essen war bei früheren Besuchen entschieden feiner und inspirierter. Man konzentriert sich jetzt mehr auf das gängige. Die beiden Bedienungen waren zwar reizend, aber leider völlig überfordert und entsprechend langsam oder auch vergesslich. Nach wie vor ist das Ambiente schön. Wir hoffen, dass das Niveau wieder steigt. Es wäre sonst wirklich schade.

F
Brandenburg
1 Bewertung
Besucht am 16. Februar 2019
Gesamt3Essen4Service3Ambiente5

Das Ambiente ist wirklich sehr schön. Auf den Tischen standen frische Blumen. Sehr angenehm. Was für uns ungewöhnlich war, war die Speisekarte. Es war eine Blatt-Sammlung zusammengehalten mit einer Büroklammer. Es wirkte, als würde die Karte gerade noch schnell ausgedruckt wurde. Die Gerichte waren nicht ausreichend beschrieben, sodass man bei der Bestellung erstmal nachfragen musste.

Ansonsten was das Essen sehr gut. Die Portionen ausreichend.

G
Berlin
7 Bewertungen
Besucht am 14. Februar 2019
Gesamt5Essen5Service4Ambiente4

Tolles, sehr schön und wohlschmeckend zubereitete Küche
Service ein wenig holprig

OT
Brandenburg
1 Bewertung
Besucht am 9. Februar 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Da das "Zweihunderteins" direkt neben unserem Hotel lag, entschieden wir, nachdem wir uns die Internetseite angesehen hatten, dort zu essen.
Das Ambiente ist sehr schön. Es versprüht eine Retro-Atmosphäre mit modernen Elementen. Es ist locker und gleichzeitig elegant eingerichtet.
Das Personal ist recht jung, aber sehr zuvorkommend und freundlich.
Das man in die Küche hineinsehen kann ist ein Highlight. Der junge Koch wirkte sehr konzentriert und voll motiviert.
Das Essen war hervorragend. Ich hatte als Vorspeise das Special, Edamamebohnen mit Gemüsedumplings, dazu gab es eine seöbst gemachte Soja-Soßen-Mischung.
Meine Freundin nahm das Lachstatar mit Kartoffelrösti. Beide Vorspeisen war sehr gut und auch reichhaltig.
Als Hauptgang nahm ich wieder das Special, asiatisch glasierter Schweinebauch mit einem frischen Salat. Das Fleisch war so zart, dass ich keine Messer benötigte, es gab eine knackige Kruste und war wunderbar eingelegt. Der Salat war eine Überraschung. Mit Glasnudeln, Papaya, Avocado, Möhren, Feldsalat, Röstzwiebeln und vielen weiteren Komponenten, die diesen Salat zu etwas ganz besonderem machten. Meine Freundin nahm das Boeuf Bourvignon.
Alles war sehr fein abgeschmeckt und fügte sich zu einem Geschmackserlebnis zusammen. Ich kann mit gutem Gewissen sagen, dass ich noch nie so gut gegessen habe. Wir kommen sehr gerne wieder.
Ein kleines Manko gibt es allerdings. Die Speisekarte wird immer wieder aktualisiert, was ich persönlich ganz toll finde. Einzig und allein die Präsentation wird dem Restaurant nicht gerecht. 3 Zettel die mit einer Büroklammer zusammengehalten werden ist kein professioneller Look, und nachdem das Essen ausgezeichnet war, sowohl im Aussehen als auch im Geschmack, sollte es ein leichtes sein die Karte etwas hübscher zu gestalten.

OT
Berlin
2 Bewertungen
Besucht am 7. Februar 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Sehr leckere Küche, angenehmes Ambiente, aufmerksamer Service.

CC
Berlin
1 Bewertung
Besucht am 7. Februar 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente4

Freundlicher, unaufgeregt und lockerer Service; wunderbare Küche, entspanntes Ambiente zum Wohlfühlen

OT
Brandenburg
2 Bewertungen
Besucht am 13. Januar 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Essen und Service sehr gut!! Wein köstlich! Nachtisch ein muss!!

OT
Brandenburg
1 Bewertung
Besucht am 11. Januar 2019
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Wie immer sehr gut, kleine aber sehr gute, regelmäßig wechselnde Karte. Ebenfalls ist die Weinauswahl klein und fein. Nichts zu bemängeln.

OT
Berlin
3 Bewertungen
Besucht am 28. Dezember 2018
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

sehr gutes Essen

OT
Brandenburg
1 Bewertung
Besucht am 25. Dezember 2018
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Wir waren am 1.Weihnachtsfeiertag zu Gast und haben uns sehr wohl gefühlt. Das lag am aufmerksamen und herzlichen Service sowie am außergewöhnlichen und stimmigen Ambiente. Das Weihnachtsmenü übertraf unsere Erwartungen. Ideenreich wurde das klassische Menü modern interpretiert. Ein Spiel mit Aromen und Zutaten.
Das 201 ist absolut zu empfehlen. Wir werden wiederkommen.

A
4 Bewertungen
Besucht am 22. Dezember 2018
Gesamt4Essen5Service3Ambiente5

Gutes Lokal mit origineller Küche. Service freundlich, aber nicht immer ganz auf der Höhe des Geschehens.

KS
Berlin
1 Bewertung
Besucht am 20. Dezember 2018
Gesamt2Essen2Service3Ambiente2

Leider waren wir bei unserem Besuch sehr enttäuscht vom Zweihunderteins. In Erinnerung hatten wir ein kreatives und pfiffiges Restaurant. Dies können wir leider in keinster Weise erneut bestätigen.
Die bestellte Zwiebelsuppe war mehlig und pappig. Das Brot dazu gatschig und nicht knusprig. Die Suppe wurde zurückgegeben, später auf der Rechnung fanden wir sie wieder...! Der Hauptgang (Saibling) war okay, das Gemüse (Pak Choi) leider verkocht und fade.
Der Nachtisch und das Bier waren gut.
Der Service wechselte zwischen (neuen) Aushilfen, die uns keine Infos über das Essen geben konnten und Mitarbeitern, welche sich dann endlich etwas auskannten.
Schade, dass wir dieses Mal enttäuscht wurden. Wir hoffen, es wird wieder besser im Zweihunderteins!

r
Brandenburg
1 Bewertung
Besucht am 23. November 2018
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Wir waren zu siebt im 201 und es hat uns sehr gut gefallen! Wir würden jederzeit wiederkommen.

C
Brandenburg
1 Bewertung
Besucht am 10. November 2018
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Ausgezeichnet, wie gehabt.
Essen, Ambiente, Bedienung... haben uns wieder sehr wohl gefühlt.

T
Berlin
1 Bewertung
Besucht am 4. Oktober 2018
Gesamt5Essen5Service5Ambiente4

Sehr aufmerksames Personal, leckeres Essen und unkompliziertes Umfeld.

OT
Berlin
1 Bewertung
Besucht am 23. Mai 2018
Gesamt2Essen3Service3Ambiente3

Nach einem Blick auf die Speisekarte im Internet standen leider einige Speisen nicht auf der Karte. Schade. Eine entsprechende monatliche/saisonale Aktualisierung wäre daher hilfreich. Auch findet ich, dass die Küche insgesamt etwas nachgelassen hat (ich habe das Restaurant bereits viele Male besucht).

B
Brandenburg
1 Bewertung
Besucht am 22. April 2018
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Wir haben uns im 201 sehr wohl gefühlt.
Das Essen war sehr schmackhaft, der Service sehr freundlich und aussagefähig, was das Essen anbetrifft.
Wir kommen gern wieder!

OW
Brandenburg
1 Bewertung
Besucht am 20. April 2018
Gesamt4Essen4Service5Ambiente3

Obwohl der Außenbereich bereits voll besetzt war, wurden weitere Tische bereitgestellt. Sehr zuvorkommend, sehr bemüht. Man merkt hier, dass Gastronomie kein Job sondern eine Einstellung ist.
Das Essen war sehr lecker und entsprach absolut den mit der Karte geweckten Erwartungen.

UP
1 Bewertung
Besucht am 14. April 2018
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Wir haben nach Reservierung für einen Freitag Abend spontan das saisonale Spargelmenü für Zwei probiert . Es beinhaltete je eine Spargelcremsuppe , Spargelstangen mit Rinderfilet und verschiedenen Kartoffelsorten und Zweierlei Dessertvariationen inklusive eines leichten französichen Rose' Terassenweines (Kostenpunkt 60,- Euro). Geschmacklich war Alles ausgezeichnet, auch wunderbar aufeinander abgestimmt und bei sehr freundlicher und flinker Bedienung genossen wir zudem am Fenster eine wunderbaren Blick auf den Griebnitzsee mit seinen gerade blühenden Mandelbäumchen . Können wir uneingeschränkt weiterempfehlen :-).

ML
1 Bewertung
Besucht am 6. April 2018
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Wirklich sehr nettes Ambiente, super freundliche Bedienung und hervorragende Küche. Lage direkt im S-Bahnhof Griebnitzsee macht Besuche aus Berlin super entspannt. Und der Biergarten vor dem Lokal ist im Sommer sicherlich auch nicht zu verachten.

OT
1 Bewertung
Besucht am 3. März 2018
Gesamt4Essen4Service5Ambiente5

Schöne Einrichtung mit Bauhausflair. Junger Service mit leichter unsicherer Schüchternheit, besser als routinierte Abgeklärtheit. Esser sehr gut. Die Crème brûlée war ein perfekter Schlusspunkt. Und der Kaffee danach war genauso gut, wie das Essen davor. Schöner Abend!

F
Berlin
3 Bewertungen
Besucht am 28. Februar 2018
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Sehr persönliche Atmosphäre - angenehm und zwanglos.

c
1 Bewertung
Besucht am 24. Februar 2018
Gesamt5Essen5Service5Ambiente5

Toller und köstlicher Laden in dem alles mit Herz gemacht wird!

N
Berlin
4 Bewertungen
Besucht am 23. Februar 2018
Gesamt4Essen5Service3Ambiente4

Wir schließen uns gern den guten Bewertungen unserer "Vorredner" an. Das Essen ist sehr empfehlenswert. Die Karte ist übersichtlich, was aber auch von Vorteil sein kann. Wer bereit ist, andere als die üblichen Kombinationen von Lebensmitteln auszuprobieren, ist hier genau richtig. Ich z. B. konnte Grünkohl nie leiden, bis mein Man sich den Salat 201 bestellt hat und ich eine Gabel voll probierte. Sowas Leckeres in Kombination mit Kürbiszubereitung habe ich selten als Salat gegessen. Auch die Hauptgerichte (1x Fisch, 1x Frikassee - aber überraschend asiatisch mit frischem Koriander interpretiert) überzeugten uns voll und ganz. Wenn nicht der Apfelstrudel ausverkauft gewesen wäre und sich das Servieren des Hauptgerichtes nicht wegen einer in der Küche verlorengegangenen Bestellung so verzögert hätte, gäbe es nichts zu meckern. Da die Bedienung sich dafür aber mehrfach entschuldigt hat, konnten wir ihr nicht böse sein - sowas passiert halt mal.
Sehr schön ist auch, dass es sich um einen umgebauten und renovierten Teil des ursprünglichen Bahnhofes Griebnitzsee handelt, was das ganze Gebäude irgendwie atmosphärisch macht.
Wir würden das Restaurant jedem, der gern feine deutsche Küche isst, empfehlen.